Lufthansa macht große Zugeständnisse

dpa

Von dpa

Sa, 02. Dezember 2017

Wirtschaft

BERLIN (dpa). Im Kampf um die Übernahme großer Teile der Air Berlin hat die Lufthansa weitgehende Zugeständnisse gemacht. Kurz vor Ablauf der Frist habe die Fluggesellschaft der EU-Kommission angeboten, auf substanzielle Start- und Landerechte an großen Flughäfen zu verzichten, sagte am Freitag eine mit dem Verfahren vertraute Person. Die Brüsseler Behörde bestätigte den Eingang der Vorschläge, mit denen die kartellrechtlichen Folgen der Übernahme gelindert werden sollen. Einzelheiten nannte sie nicht. Die Frist für eine Entscheidung der EU-Kommission verlängert sich bis 21. Dezember.