MENSCHEN

BZ/bas

Von BZ-Redaktion & Barbara Schmidt

Mi, 29. August 2018

Wirtschaft

ROCHE

Diagnostics-Chef geht

In der Leitung des Basler Pharmakonzerns Roche gibt es einen Wechsel: Roland Diggelmann, Chef (CEO) des Geschäftsbereichs Diagnostics und Mitglied der Konzernleitung, wird das Unternehmen nach eigenen Angaben zum 30. September 2018 verlassen. Diggelmann war zehn Jahre bei Roche. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird Michael Heuer übergangsweise die Leitung des Geschäftsbereichs übernehmen und in die Konzernleitung aufrücken, wie Roche am Dienstag mitteilte. Heuer leitet demnach seit 2008 die Region Europa, Naher Osten, Afrika und Lateinamerika bei Roche Diagnostics. Der Pharmariese mit weltweit 94 000 Mitarbeitern unterteilt sich in Deutschland in die Geschäftsbereiche Pharma (Grenzach-Wyhlen) und Diagnostics (Mannheim). Der Umsatz betrug vergangenes Jahr 53,3 Milliarden Schweizer Franken (etwa 46,7 Milliarden Euro).