Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Oktober 2017

Merkel für mehr Tarifbindung

Rede bei Chemie-Gewerkschaft.

HANNOVER (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Tarifbindung in Deutschland stärken. Beim Bundeskongress der Gewerkschaft IG BCE in Hannover sprach sie sich unter dem Beifall der 400 Delegierten für den Erhalt der Sozialpartnerschaft aus. "Ich halte die Sozialpartnerschaft in dieser Zeit, im 21. Jahrhundert, für mindestens so wichtig, wie sie das in der Vergangenheit war", sagte die CDU-Politikerin. Sie versprach zudem: "Deshalb werde ich alles dafür tun, die Tarifbindung in Deutschland wieder zu steigern und nicht noch weiter einzuschränken." Beifall erhielt die Kanzlerin dafür vom Grünen-Politiker Jürgen Trittin, der aber meinte: "Ich fand die Ausführungen der Kanzlerin interessant. Sie hat ein Problem benannt – aber nicht, wie sie’s hinkriegen will." Merkel kündigte an, bei der künftigen Bundesregierung für einen weiter engen Austausch mit den Gewerkschaften werben zu wollen.

Werbung

Autor: dpa