Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 02.06.2001

Hilfe bei bitterem Bier in China

Senior Experten beraten im Ausland Unternehmen mit ihrem Fachwissen / Gesucht werden Fleischer, Bäcker und Schreiner. Mehr


Die heimlichen Auflagenkönige

Kochbücher ernähren Buchhändler und Verleger, tauchen aber in keiner Bestsellerliste auf / Für jede Zielgruppe ein Produkt. Mehr


Kinder fahren gratis mit der Bahn

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Kinder bis zu 14 Jahren können in Zügen der Deutschen Bahn in diesem Sommer auf Strecken über 100 Kilometer gratis reisen. Das gilt für Fahrten in Begleitung von Eltern oder Großeltern vom 20. Juni bis 1. September, teilte ... Mehr


Streit um Wirtschaftswachstum

Debatte im Bundestag zum Jahreswirtschaftsbericht / Initiative der Opposition zur Leiharbeit verworfen. Mehr


Kurz gemeldet

Mehr Jobs in den USA — Schaudel wird geehrt — MAN fährt mit Bremse — Teldafax ist pleite — Aktien der Umweltbank Mehr


Abbau der Beschäftigung läuft aus

Elektrohandwerk ist langfristig optimistisch / Für die nächsten Monate aber viel Skepsis. Mehr


Vorsicht vor "Wahlfaxen"

Firma kassiert hohe Gebühren. Mehr


Spritpreise an Pfingsten stabil

Esso: Keine neue Preisrunde. Mehr


Ökostrom für Unternehmen

Neuer Tarif von Naturenergie. Mehr


SENIOR EXPERTEN

SENIOR EXPERTEN Informationen erteilt der Senior Experten Service, Ehrenamtlicher Dienst der deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit, Postfach 2262, 53012 Bonn, Tel. 0228/260 900, Fax 0228/260 9077, Mail: ses@ses-bonn.de , ... Mehr


Vor Notstand in der Pflege?

Gewerkschaften warnen. Mehr


Grundig-Betriebsrat: "Die Hütte brennt"

NÜRNBERG (dpa). Im Nürnberger Grundig-Werk wird nach Angaben des Betriebsrats voraussichtlich bereits zum Ende nächster Woche rund 1000 Mitarbeitern gekündigt. Insgesamt sollen 400 Stellen mehr als bisher geplant gestrichen werden, sagte ... Mehr

Freitag, 01.06.2001

Freiburg liefert frische Bilder für die Werbung

Werbefilmer kehren nach Hollywood-Erfahrung in den Schwarzwald zurück / "Unverbrauchte" Motive als Standortvorteil. Mehr


Maschinenbau verliert Aufträge

FRANKFURT/MAIN (dpa). Die Abkühlung der Weltwirtschaft hat nun auch den Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland erreicht. Die Auftragseingänge lagen in diesem April real um ein Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Auf Grund einiger ... Mehr


Eon will aus Vertrag mit Temelin aussteigen

MÜNCHEN (dpa). Nach massiven Protesten von Atomgegnern will der Energiekonzern Eon so schnell wie möglich aus dem Stromliefervertrag mit dem Betreiber des umstrittenen tschechischen Kernkraftwerks Temelin aussteigen. Man suche derzeit einen Weg, ... Mehr


Keine Pillen aus dem Netz

Richter gegen DocMorris. Mehr


Dresdner steuert wenig Ertrag bei

Allianz schraubt Gewinnerwartungen für das laufende Jahr zurück / Grundlegender Umbau der Traditionsfirmen. Mehr


Telekom fast in den USA

Voice-Stream-Kauf steht bevor. Mehr


Kurz gemeldet

Abgepfiffen — Bäurer baut ab — Milch bald teurer — Stihl ohne Familie — Euro auf Rekordtief Mehr


Kampagne für Ausländer

Handwerk trifft sich in Berlin. Mehr


Konjunkturprognosen deuten weiter abwärts

FRANKFURT (AP). Konjunkturexperte Eckhardt Wohlers vom HWWA Institut für Wirtschaftsforschung in Hamburg und andere führende Wirtschaftsforschungsinstitute schließen nicht aus, dass die Frühjahrsprognose von 2,1 Prozent nach unten korrigiert ... Mehr


Diakonie legt sich mit Verdi an

Johanniswerk schert aus den Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes aus / Bsirske droht. Mehr


Verträge, aber keine Autos

Edeka-Aktion beendet. Mehr


Zu viele Baustellen bei Daimler-Chrysler

STUTTGART (dpa). Der internationale Ausbau des Daimler-Chrysler-Geschäfts wird durch Probleme im Nutzfahrzeug-Bereich behindert. Die Krise beim US-Lkw-Produzenten Freightliner habe Management-Kapazitäten gebunden, die den Ausbau in Asien ... Mehr

Donnerstag, 31.05.2001

Hauptsache Klassenbester

Baden-Württemberg und Bayern rangeln um den ersten Platz im Wirtschaftswachstum. Mehr