Mietwohnhäuser entstehen

mps

Von mps

Do, 12. Mai 2016

Neuenburg

Baugenossenschaft Familienheim baut in der Ensisheimer Straße.

NEUENBURG AM RHEIN (mps). Richtfest in der Ensisheimer Straße in Neuenburg: Am Mittwoch feierten Handwerker zusammen mit der Baugenossenschaft Familienheim Markgräflerland den Baufortschritt an den drei künftigen Mietwohnungshäusern mit zusammen 24 Wohnungen. Ein Teil der Wohnungen ist bereits für künftige Mieter reserviert. Schon in wenigen Monaten werden die neuen Wohnungen bezugsfertig sein.

Berücksichtigt man die Baukosten, so erklärt Familienheim-Vorstand Klaus Schulte, müsste ein Quadratmeter-Mietpreis von elf Euro aufgerufen werden. Tatsächlich bringe die Baugenossenschaft die Wohnungen für einen Preis von etwa acht Euro pro Quadratmeter auf den Markt, 13 von den 14 Wohneinheiten werden zudem im Rahmen eines Wohnungsbauprogramms der Erzdiözese Freiburg auf zehn Jahre subventioniert, so dass Mieter mit einem geringen Einkommen nur noch 6,50 Euro bezahlen müssten.

Bürgermeister Joachim Schuster betonte, mit der Baugenossenschaft einen starken und zuverlässigen Partner gefunden zu haben, um neue Mietwohnungen auf den Markt zu bringen. Bisher standen an gleicher Stelle mehrere Gebäude mit insgesamt zwölf Wohneinheiten, deren Sanierung die Stadt rund eine Million Euro gekostet hätte. Jetzt entstehen an gleicher Stelle doppelt so viele Wohnungen. Schuster dankte der Familienheim, die die bisherigen Bewohner in anderen Wohnungen untergebracht habe.