Neuenburg

Polizei: Identität des Toten geklärt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 31. August 2018 um 16:40 Uhr

Neuenburg

Mitte August wurde ein Verletzter unter einer Rheinbrücke bei Neuenburg gefunden. Kurz darauf starb er. Die Polizei suchte nach der Identität des Mannes. Sein Arbeitgeber hat ihn jetzt erkannt.

Die Polizei hat die Identität des Mannes geklärt, der Mitte August schwerverletzt unter einer Brücke bei Neuenburg gefunden wurde und später seinen Verletzungen erlag. Laut Polizei liegt kein Anhaltspunkt für Fremdverschulden vor.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 52-jährigen Mann aus dem Freiburger Umland. Ein Arbeitgeber hatte einen Mitarbeiter als vermisst gemeldet. Wegen des Bildes eines Fahrrads, das die Polizei in dem Fall veröffentlicht hatte, vermutete er, dass es sich bei dem Toten um seinen Mitarbeiter handelte.

Die folgenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Freiburg bestätigten dies.