Im Zeichen der Beere feiern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. Mai 2018

Oberkirch

Erdbeerfest in Oberkirch.

OBERKIRCH (BZ). Die Erdbeere steht am 26. und 27. Mai im Mittelpunkt des 19. Oberkircher Erdbeerfests. Ein Rahmenprogramm lockt zusätzlich nach Oberkirch, das damit seinem Ruf als einer der größten Erdbeermärkte Deutschlands gerecht wird. Das Fest wird erstmalig in der neuen Fußgängerzone gefeiert. Zahlreiche Konditoren, Gastronomen und einheimische Direktvermarkter bieten Genüsse rund um die Erdbeere an.

Wer Lust hat, Rezepte rund um die Beere nachzukochen, kann auf dem Fest das Oberkircher Erdbeer-Rezeptheft zum Preis von 1 Euro erwerben. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag beginnt das Festprogramm um 11 Uhr. Den Startschuss am Erdbeerfestsamstag bildet ein Konzert des Musikvereins Zusenhofen. Es folgen der Turnverein Oberkirch, die Stadtkapelle Oberkirch, der Musikverein Haslach sowie weitere Oberkircher Vereine im Bühnenprogramm. Auf der Showbühne zeigt "Clown Clip" an beiden Festtagen ein spezielles Kinderprogramm für die jüngsten Festbesucher. Das musikalische Programm am Samstagabend gestalten ab 16 Uhr das Hecker-Chörle und ab 20 Uhr die Band James Torto & Friends aus Hechingen. Auf der Showbühne gibt die Band Rench Rehearsal Project ab 17 Uhr ein Konzert, bevor um 20 Uhr The Funky Valentines aus Karlsruhe für Stimmung sorgen. Am Sonntag beginnt das Programm mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Haslach gefolgt von der Unplugged-Band Andy und Arvin Nesselhauf. Für den musikalisch beschwingten Ausklang am Sonntagabend sorgt die Band Dejavu (Süwag Energie Bühne) und Sänger Philipp Zink bekannt aus DSDS (Showbühne).

Es gibt Postkarten mit verschiedenen Motiven und Erdbeerfest-Impressionen. Diese werden während der Festtage von den Erdbeermaskottchen auf der Festmeile verteilt und liegen an den Ständen aus. In diesem Jahr gibt es erstmalig am Samstagnachmittag eine Fotobox auf der Festmeile. Mit lustigen Utensilien können die Besucher in der Fotobox ganz persönliche Erinnerungen an das Erdbeerfest kreieren. In der Festmeile bieten zahlreiche Kunsthandwerker ihre Basteleien und Produkte zum Kauf an.

Am Sonntag findet um 14 Uhr eine Führung durch den Obstgroßmarkt statt. Extra hierfür hat die Stadt Oberkirch einen kostenlosen Bustransfer eingerichtet, der jeweils am Bahnhof startet und kostenlos Interessierte zum Obstgroßmarkt fährt. Abfahrt des Busses ist um 13.45 Uhr am Bahnhof.