Im Zeichen der Partnerschaft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Oberried

Seit 25 Jahren sind Mollendo und Oberried eng verbunden.

OBERRIED (BZ). "Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen" – unter diesem Motto steht das Partnerschaftsfest am kommenden Sonntag, 16. September, in Oberried. Anlass ist das 25-jährige Bestehen der engen Kontakte zwischen der Pfarrgemeinde Mariä Krönung und der peruanischen Gemeinde Mollendo.

Das Jubiläum beginnt um 10.30 Uhr mit einem festlichen Partnerschaftsgottesdienst in der ehemaligen Klosterkirche, mitgestaltet vom Kirchenchor und der Trachtenkapelle. Anschließend beginnt das Begegnungsfest rund um die Kirche, zu dem wiederum die ganze Gemeinde eingeladen ist. In der Klosterschiire wird bewirtet. Es gibt ein Quizspiel für Kinder und Schulkinder und Spielangebote vom Kindergartenteam. Ein Rückblick auf die Jahre der Partnerschaft wird im Pfarrsaal um 13 Uhr präsentiert. Im Sinne des Mottos wird am Nachmittag um 14.30 Uhr einen Apfelbaum im Klostergarten gepflanzt. Mit Liedbeiträgen umrahmt der Grundschulchor diesen Festakt. Die Ausstellung zu "25 Jahre Partnerschaft" kann ab Sonntag nach dem Gottesdienst im Kreuzgang besucht werden.