Angebote liegen bald vor

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Do, 13. Dezember 2018

Offenburg

Aenne-Burda-Stiftung erwartet Ausschreibungsergebnisse.

OFFENBURG (rab). Der Stiftungsrat der Aenne-Burda-Stiftung reagiert auf einen Artikel in der Badischen Zeitung über Kündigungen von Miet- und Serviceverträgen an die Bewohner des Aenne-Burda-Stifts durch den Betreiber zum 31. Dezember 2019. Der Stiftungsrat bestätigt, dass bisher noch kein Nachfolger als Betreiber des Stifts feststeht, erklärt aber, dass aktuell – nach einem breit angelegten Beteiligungsprozess mit den Bewohnern – ein "strukturiertes Ausschreibungsverfahren mit Interessenten" laufe. Mitte Januar würden Angebote von mindestens drei Bewerbern vorliegen und mit den zuvor gesammelten Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohnern abgeglichen werden. Die Ausschreibung enthalte, die Bedingung, dass die Mietverträge die gleichen Konditionen wie zuvor beinhalten soll, wie Bürgermeister Hans-Peter Kopp, Mitglied des Stiftungsrats, auf Nachfrage erklärte. Beim Service-Vertrag sei das aber noch nicht klar.