Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. Juli 2017 13:17 Uhr

Offenburg

Arbeitsunfall im alten Gefängnis – Rettungshubschrauber landet in der Grabenallee

Nach einem Arbeitsunfall im alten Offenburger Gefängnis musste ein Mann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Allee wurde deshalb kurzzeitig gesperrt. Der Mann war von einem Gerüst gestürzt.

Im alten Gefängnis in der Offenburger Grabenallee, das derzeit zum Hotel "Liberty" umgebaut wird, kam es diesen Montag, gegen 11.30 Uhr zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mann nach einem Sturz von einem Gerüst verletzt wurde. Nachdem der Verletzte durch die Feuerwehr und die ebenfalls vor Ort befindlichen Kräfte des Rettungsdienstes gerettet und erstversorgt wurde, musste er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Zur Landung des Helikopters musste die Grabenallee kurzfristig gesperrt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen laut Polizeipräsidium derzeit noch.

Werbung

Autor: hsl, bz