Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 31. Dezember 2018

Offenburg

Wochenmarkt verlegt — Kurs für Kinder — Kammermusik — Wie im alten Rom — "Zwei auf einer Insel"

OFFENBURG

Wochenmarkt verlegt

Wegen des Neujahrstags am Dienstag, 1. Januar 2019, wird der Wochenmarkt auf diesen Montag, 31. Dezember, Silvester, vorverlegt. Der Markt findet zu den üblichen Öffnungszeiten, von 7.30 bis 13 Uhr, statt. Obst, Gemüse und Blumen, Fisch, Käse, Fleisch, Wurst und Backwaren erhalten die Kunden ebenso wie Eier, Honig, Tee und Gewürze. An vielen Ständen sind Bio-Produkte erhältlich.

Kurs für Kinder

Das Museum im Ritterhaus lädt auf Freitag, 4. Januar, 15 Uhr, Kinder von fünf bis neun zu einem Kurs rund um die Kokosnuss ein. Die Sehnsucht nach Sonne, Meer und Palmenstrand kennt jeder. Im Kurs erfährt man Interessantes über die "Königin der Tropen", wo und wie sie wächst, was wie von ihr verwendet wird – sowie Geschichten und Mythen rund um die Kokosnuss. Gebühr: vier Euro. Anmeldung (bis zum Vortag, 12 Uhr, erforderlich!) und Info unter Tel. 0781/822577.

Kammermusik

Zum traditionellen Jahresauftakt der Reihe "Kammermusik an der Kinzig" lädt die Matthäusgemeinde auf den Dreikönigstag, Sonntag, 6. Januar, ein: Das Heikas-Klavierquartett mit Anna Anstett (Klavier), Sabina Bunea (Violine), Dominique Anstett (Bratsche) und Patrick Burkhardt (Violoncello) spielt zwei kammermusikalische Werke der Romantik: Zur Aufführung kommen das Klavierquartett Nr. 3 von Johannes Brahms und der Klavierquartett-Satz von Gustav Mahler. Das Konzert beginnt um 11.15 Uhr nach dem Gottesdienst im Ökumenischen Gemeindezentrum Weier, Johannesweg 11. Einführende Worte spricht Dekan Frank Wellhöner. Der Eintritt ist frei.

Wie im alten Rom

Das Museum im Ritterhaus lädt auf Sonntag, 6. Januar, 15 Uhr, Familien mit Kindern ab fünf Jahren zur Familienführung "Kinderspiele aus dem alten Rom" ein. Wie war das Alltagsleben der Kinder im alten Rom? Auch sie haben mit Puppen, Steckenpferden und Bällen gespielt. Zu den beliebtesten Spielen gehörten solche mit Nüssen. Im praktischen Teil des Kurses werden verschiedene römische Kinderspiele gespielt. Das Spiel "Tris" darf jedes Kind mit nach Hause nehmen. Der erste Sonntag im Monat ist übrigens auch Familientag: Das Café im Ritterhaus ist von 11 bis 16.30 Uhr geöffnet. Angeboten wird ein Mittagstisch. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Mit Marion Herrmann-Malecha. Gebühr vier Euro. Anmeldung (erforderlich!) unter Tel. 0781/82 2577.

"Zwei auf einer Insel"

Am Donnerstag, 24. Januar, liest der Musikwissenschaftler Jens Rosteck gemeinsam mit Susanne Reinl um 20 Uhr in der Stadtbibliothek aus seinem Buch "Zwei auf einer Insel – Lotte Lenya und Kurt Weill". Die Lesung wird mit Musik und Bildmaterial untermalt und findet innerhalb der Reihe "O-Ton – Veranstaltungen rund um die Musik" der Musikbibliothek statt. Der Kartenvorverkauf startet am 2. Januar.