POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Januar 2019

Offenburg

OFFENBURG

Promillefahrt mit Folgen

Den Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg ist am frühen Mittwochmorgen ein Skoda aufgefallen, welcher die Landesstraße 98 im Bereich des Offenburger Eis mit hoher Geschwindigkeit befuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte die Streifenbesatzung bei dem 20-jährigen Autofahrer Atemalkoholgeruch wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab knapp ein Promille, was nun zu einer Ordnungswidrigkeitenanzeige des Heranwachsenden führt. Da er noch unter 21 Jahre alt ist, muss er mit einer Geldstrafe, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen.

Gesuchter stellt sich

Das kommt auch bei der Bundespolizei nicht alle Tage vor: Am Mittwochnachmittag klingelte ein 44-jähriger Deutscher bei der Inspektion in Offenburg und gab an, dass er gesucht werde. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hatte wegen Diebstahls nach ihm gefahndet. Der Mann wurde zur Verbüßung einer zweimonatigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht.