Spendenlauf für eine Waldorfschule in Südafrika

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 11. Januar 2019

Offenburg

Die Freie Waldorfschule Offenburg beteiligt sich mit einem 60-Kilometerlauf an den Feierlichkeiten zu 100 Jahre Waldorfpädagogik.

OFFENBURG (BZ). Am Sonntag, 20. Januar, startet die Freie Waldorfschule Offenburg einen Spendenlauf für die notleidende Waldorfschule Plettenberg Bay in Südafrika. Hintergrund: Im Rahmen eines Festjahres zum 100 jährigen Bestehens der Waldorfpädagogik, werden mit einem bundesweiten Staffellauf Spenden für Waldorfschulen in Not gesammelt. Die Waldorfschüler setzen damit ein Zeichen für Schulen in Not und unterstützen so waldorfpädagogische Bildungsprojekte weltweit.

"Unsere Schüler freuen sich gemeinsam zu laufen und viele Spenden für Waldorfschüler in den ärmeren Teilen der Welt zu sammeln und somit Teil einer großen Bewegung zu sein", sagt Meike Panter, Sportlehrerin der Waldorfschule Offenburg, laut einer Pressemitteilung der Schule.

Auf der südbadischen Tour wird der Staffelstab am Donnerstag, 17. Januar, von der Freien Waldorfschule Rastatt an der Freien Waldorfschule Offenburg übergeben. Am Sonntag, 20. Januar, starten dann Schüler und Eltern mit einer Eröffnungsrunde um 9 Uhr im Schaiblestadion in Offenburg. Die rund 60 Kilometer langen Strecke zur Integrativen Waldorfschule in Emmendingen wird in Laufeinheiten aufgeteilt und von erfahrenen Läufern begleitet. Die logistische Planung der Freien Waldorfschule Offenburg wurde im Vorfeld von dem Ultraläufer Martin Lüttecke unterstützt. Er wird die Läufer begleiten. An den Treffpunkten leisten Eltern Verpflegung, Zu- und Abholdienste. Die Aktion steht unter dem Motto "gemeinsam laufend Gutes tun".

Die erste Waldorfschule wurde 1919 in Stuttgart gegründet. Bis heute gibt es in Deutschland 244 Waldorf- oder Rudolf-Steiner-Schulen, weltweit sind es sogar mehr als 1100. Unter dem Dach von Waldorf 100 starten die Waldorfschulen weltweit zahlreiche gemeinschaftsbildende Projekte. Der offizielle Jubiläumsfestakt findet am 19. September 2019 in Berlin statt. Dort wird auch der Staffelstab nach seiner einjährigen Reise durch ganz Deutschland auf seiner letzten Etappe am "Ziel" eintreffen.

Waldorf 100 beinhaltet zahlreiche Projekte verschiedenster Art von einzelnen Schulen oder weltweite schulübergreifende Aktivitäten.

Weitere Informationen im Netz unter http://mehr.bz/waldorf-100