Kontrolle

Ohne Fahrerlaubnis unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Juni 2018 um 15:51 Uhr

Neuenburg

In Neuenburg hat die Polizei am Mittwochmorgen einen Autofahrer erwischt, der betrunken war, Drogen genommen und keinen Führerschein hatte.

Kurz nach Mitternacht hat eine Polizeistreife am frühen Mittwochmorgen, 13. Juni, auf der Westtangente in Neuenburg den Fahrer eines Autos überprüft. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 44-Jährige keinerlei Dokumente bei sich und gab den Beamten mündlich die Personalien an. Eine Überprüfung bestätigte jedoch noch vor Ort, dass der Mann den Polizeibeamten falsche Personalien angegeben hatte. Eine Fahrerlaubnis war demnach ebenfalls nicht vorhanden. Der Autofahrer räumte zudem ein, am Wochenende Drogen konsumiert zu haben – ein Test bestätigte dies. Doch damit nicht genug: Er fuhr noch dazu das Auto eines Bekannten mit mehr als 0,7 Promille ohne dessen Wissen. Die Beamten erstatteten Strafanzeige.