Finanzamt lädt zu Bürgerschulungen ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Offenburg

Offenburger Behörde bietet als "Finanzamt der Zukunft" verstärkt auch Info-Nachmittage an.

OFFENBURG (BZ). Das Finanzamt Offenburg ist "Finanzamt der Zukunft" – kurz FiZ. Die von Klaus Thomas Teufel geleitete Behörde mit ihren 511 Beschäftigten hat sich, wie berichtet, in einem Wettbewerb durchgesetzt und gehört zu jenen fünf von 65 Finanzämtern im Land, die für das Pilotprojekt ausgewählt wurden. Erprobt werden sollen Innovationen moderner Verwaltung – vom digitalen Bürgerservice bis zur optimierten Kommunikation mit Unternehmen und Steuerberatern. Teil dieses Projektes ist die Schulung von Bürgerinnen und Bürgern zu bestimmten steuerlichen Themen in der Vortragsreihe "Mein Finanzamt erleben". An drei Freitagen im September sind, mit Beginn jeweils um 14 Uhr, die folgenden kostenfreien und etwa zweistündigen Veranstaltungen geplant:

Für Existenzgründer
In Zusammenarbeit mit dem Technologiepark Offenburg werden am Freitag, 14. September, ab 14 Uhr Themen angesprochen, die bei der Eröffnung einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit von Relevanz sind. Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, sich beruflich in dieser Hinsicht zu verändern, für den ist dieser Vortrag laut Finanzamt sicher hilfreich.

Elektronische Erklärung
Wie jedes Jahr stehen viele Steuerbürger vor dem Problem, die Steuererklärung zu erstellen. Viele nutzen dabei inzwischen den Vorteil des Programms "Elster" und geben Ihre Steuererklärungsdaten elektronisch ab. Mehr als die Hälfte der abgegebenen Einkommensteuer-Erklärungen werden laut Finanzamt Offenburg inzwischen elektronisch übertragen. Alle Anwender mit Gewinneinkünften sind verpflichtet, diese Steuererklärungen elektronisch zu übermitteln. Themeninhalt am Freitag, 21. September, ab 14 Uhr ist die Registrierung in Elster und die Nutzung des Onlineprogramms "MeinElster".

Photovoltaik und Steuer
Photovoltaik ist ein Boomsektor, viele Bundesbürger haben eine entsprechende Anlage auf dem Dach und sind damit gewerblich tätig. Wie eine Gewinnermittlung aufzustellen ist und wie die Erklärung in Elster aussieht, wird am Freitag, 28. September erläutert.
Die Informationsveranstaltungen finden jeweils in der Zentralen Informations- und Annahmestelle in der Carl-Blos-Str. 2a in Offenburg statt. Der Vortrag bzw. die Bildschirmpräsentation dauert ca. 2 Stunden und findet jeweils ab 14:00 Uhr statt.
Am Rande der Veranstaltung können auch Einzelprobleme besprochen werden.

Anmeldung: Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erbeten unterTel. 0781/12026-0.