Kehl

Gabel eines Radladers durchschlägt Pkw-Windschutzscheibe – 38-Jährige Frau schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Dezember 2017 um 17:11 Uhr

Ortenaukreis

Schwere Verletzungen hat eine Frau bei einem Unfall in Kehl erlitten: Die Gabel eines Radladers hatte nach einer Kollision die Windschutzscheibe am Citroën der 38-Jährigen durchschlagen.

Der Fahrer eines Radladers war am Dienstagmittag in Kehl auf der Straße "Am Läger" unterwegs, als er gegen 13.45 Uhr nach links auf den Festplatz einbiegen wollte. Hierbei missachtete er nach ersten Erkenntnissen des Polizeipräsidiums Offenburg die Vorfahrt einer entgegenkommenden 38-jährigen Citroën-Fahrerin-Fahrerin. Im Zuge der anschließenden Kollision durchschlug die Gabel der Baumaschine die Frontscheibe des PkW, wodurch dessen Fahrerin schwere Verletzungen davontrug. Sie musste durch hinzugezogene Rettungskräfte in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht. Die ebenfalls alarmierten Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro. Der stark in Mitleidenschaft gezogene Kleinwagen musste abgeschleppt werden.