Nacht der Weiterbildung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Offenburg

20 Bildungsträger informieren.

OFFENBURG (BZ). Das Netzwerk Fortbildung Ortenau und das Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ortenau und Freudenstadt-Horb veranstalten zusammen am Donnerstag, 27. September von 17 bis 21 Uhr wieder eine Nacht der Weiterbildung im historischen Salmen in Offenburg. Interessenten können sich aus erster Hand bei rund 20 Bildungsträgern zu beruflicher Fortbildung, Wiedereinstieg in den Beruf, Karriereplanung und Coaching beraten lassen. Im Mittelpunkt stehen unter anderem die Digitalisierung und die hierfür erforderlichen Qualifikationen. In einer 30-minütigen, kostenlosen Orientierungsberatung können die Besucher erste Tipps für individuell geeignete Weiterbildung erhalten.

In Kurzvorträgen gibt es Infos zu Office-Kenntnissen, Coaching, leichteres Lernen sowie Digitalisierung und künstliche Intelligenz. Höhepunkt der Veranstaltung ist der Vortrag von Marc Buddensieg "Life/Work Planning – Ganzheitliche Berufsplanung". Der Diplom-Sozialwissenschaftler unterstützt seit 15 Jahren Menschen bei ihrer Karriereplanung. Im Anschluss an den Vortrag können Interessierte einen kostenlosen Workshop zum Thema buchen. Dieser findet am Donnerstag, 4. Oktober von 9 bis 17 Uhr in der Agentur für Arbeit in Offenburg statt.

Weitere Infos: Bianca Böhnlein, Tel. 0781 793 193 oder E-Mail: ortenau-fds@regionalbuero-bw.de