WAHLZEIT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Offenburg

OFFENBURG

Rau holt Schneidewind

"Offenburg - die Nummer 1 beim Klima. Eine Vision" – unter diesem Titel lädt Oberbürgermeisterkandidat Harald Rau zu einer öffentlichen Veranstaltung am Freitag, 14. September um 16 Uhr in die Gewerbeakademie der Handwerkskammer (Wasserstraße 19) ein. Als Referent wird Prof. Uwe Schneidewind anwesend sein. Er ist Präsident des renommierten Wuppertal Instituts, Mitglied des Club of Rome und langjähriges Mitglied im Präsidium des Evangelischen Kirchentages. Das stetige Wachstum der Stadt Offenburg gehe einher mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und umweltbezogenen Herausforderungen. Eine klare Orientierung unter diesen Bedingungen helfe der Stadt, diese Herausforderungen geplant und langfristig anzugehen. Merkmale einer solchen Orientierung sollen gemeinsam mit dem Referenten in der Veranstaltung diskutiert werden.

Von Bürgertreff bis Fest

Von 9 bis 12 Uhr am Samstag, 15. September, wird der Harald Rau bei einem weiteren Bürgertreff in der Offenburger Fußgängerzone anwesend sein. Auf dem Rathausplatz bei den Vögeln möchte er mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Um 18 Uhr wird der OB-Kandidat beim Fastenbrechen der Alevitischen Gemeinde in der Otto-Hahn-Straße anwesend sein. Danach wird er den Freiheitshock in der Innenstadt rund um den "Salmen" besuchen. Am Sonntag, 15. September, ab 11 Uhr, besucht Oberbürgermeisterkandidat Harald Rau den Tag der offenen Tür der Feuerwehr im Ortsteil Bühl. Anschließend wird er das Freiheits- und Museumsfest in der Innenstadt besuchen.