Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

25. Oktober 2013 15:04 Uhr

Peter Stellmach (pes)

Leiter der Lokalredaktion / Lokales

Telefon: 07651-205 5721
E-Mail: stellmach@badische-zeitung.de

Biografie
Geboren 1960 in Donaueschingen. Verheiratet, Vater von zwei Kindern, bester Freund eines Katers namens Paul. Gern draußen, bevorzugt auf dem Rad und auf Langlaufskiern, und zwischen Buchdeckeln unterwegs. Nach der Ausbildung zum Redakteur und Zivildienst in der Betreuung von Menschen mit einer Behinderung seit 1985 als Lokalredakteur bei der Badischen Zeitung. Hier Stationen in Lahr und Donaueschingen, seit 1996 in Neustadt, seit 2013 als Leiter der Lokalredaktion. Motto: Gern im Hochschwarzwald und bei seinen Menschen.

Themenschwerpunkte
Lokales

Werbung

Autor: Peter Stellmach (pes)

Artikel von Peter Stellmach (pes)

Samstag, 25.03.2017

Großbaustelle Badeparadies Schwarzwald: Erweiterung nimmt Gestalt an

Arbeiten

Großbaustelle Badeparadies Schwarzwald: Erweiterung nimmt Gestalt an

Stahlträger rahmen die bunten Rutschbahnen ein: Die Arbeiten am Badeparadies Schwarzwald nehmen Formen an. Doch auf die Arbeiter kommen jetzt noch stramme Monate zu. Mehr

Freitag, 24.03.2017

Leerstand nur von kurzer Dauer

Leerstand nur von kurzer Dauer

Uhren-Brunner zieht in die ehemalige Volksbankfiliale / Kompromiss macht’s möglich / Bankautomat bleibt erhalten. Mehr


Die Tücken des Baugebiets

Gefälle erschwert Zufahrt. Mehr

Donnerstag, 23.03.2017

Der Mann fürs Grüne auf 1600 Hektar Wald

Der Mann fürs Grüne auf 1600 Hektar Wald

Jochen Gutjahr ist der Neue im Trio der städtischen Forstverwaltung / Junge Sichtweisen treffen auf Erfahrung. Mehr


Osterausstellung mit Handwerkskunst

TITISEE-NEUSTADT. Bei der Osterausstellung im Kurhaus Titisee vom 14. bis 17. April präsentieren handwerklich und künstlerisch kreativ Begabte aus der Region ihre Werke (täglich 10 bis 18 Uhr). Unter dem Thema "Eingefädelt und Handgemacht" zeigt ... Mehr

Dienstag, 21.03.2017

Testo baut für das Wachstum

300 neue Arbeitsplätze. Mehr

Montag, 20.03.2017

Testo investiert 30 Millionen Euro – für 300 neue Jobs

Titisee

Testo investiert 30 Millionen Euro – für 300 neue Jobs

Für 30 Millionen Euro fährt der Messgerätehersteller Testo mit der Erweiterung in Titisee fort. Bis zu 300 weitere Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Mehr


Arbeitsmarkt

In Titisee-Neustadt fehlen Schwimmmeister

Drei von vier Meistern sind weg. Mehr

Samstag, 18.03.2017

Akkordeon im Aufwind

Akkordeon im Aufwind

Starker Nachwuchs zeigt sich beim Jahreskonzert in Titisee. Mehr

Freitag, 17.03.2017

Smartphones kommen für zwei Wochen in den Tresor

Digitale Schule

Smartphones kommen für zwei Wochen in den Tresor

Alltag ohne Smartphone? Auf dieses Experiment lässt sich die Klasse 7a des Kreisgymnasiums ein. Die 25 Jungen und Mädchen geben ihre Geräte am Montag ab und lassen sie in den Schultresor einschließen. Mehr


Feier für die Sportler: Jubel aus hunderten Kehlen

Jugend trainiert für Olympia

Feier für die Sportler: Jubel aus hunderten Kehlen

Außergewöhnlich ist’s, wenn hunderte Realschüler rhythmisch die Hände in den Himmel werfen. Tatsächlich feierten alle am Freitag ihre Staffeln, die beim Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia im Skilanglauf glänzten. Mehr


Fundsachen unterm Hammer

Schnäppchenjagd im Rathaus. Mehr

Donnerstag, 09.03.2017

Bebauung fällt kleiner aus

Bebauung fällt kleiner aus

Lücke an Schwarzwaldstraße. Mehr

Dienstag, 07.03.2017

Ins alte Postengebäude ist ein neues Café eingezogen

Titisee-Neustadt

Ins alte Postengebäude ist ein neues Café eingezogen

K wie Kaffee, K wie Kultur. Daraus wird Kaffee-Kultur, die zu pflegen Christian Franz’ Ziel ist. Er hat in Titisee ein Kaffeehaus eröffnet. Der Ort ist so ungewöhnlich wie der Name. Mehr

Samstag, 04.03.2017

Ein Angebot, zwei Sprachen

Ein Angebot, zwei Sprachen

Die Realschule hofft diesmal auf viele Fünftklässler, die sich für den bilingualen Zug anmelden. Mehr


Von Werbetafeln und Zebrastreifen

TITISEE-NEUSTADT (pes). Ob es gefällt oder nicht, dass eine Spielhalle am Glasbergweg einen 15 Meter hohen Werbepylon mit einer fünf Meter breiten Leuchtreklame aufstellt, spielt keine Rolle: Die Anlage ist genehmigt. So etwas sei im ... Mehr


Obstgarten: Abbruch frühestens September

TITISEE-NEUSTADT (pes). Unansehnlich ist das nicht mehr benötigte Gebäude der Gemeinschaftsunterkunft für schutzsuchende Menschen im Obstgarten. Nun, da es geräumt ist, soll es abgebrochen werden. Das wird allerdings nicht so schnell gehen, denn ... Mehr


AUCH DAS NOCH: Fernsprecher ade

AUCH DAS NOCH: Fernsprecher ade

Eine Telefonzelle? Was das ist, wird zwar noch die mittlere und die ältere Generation wissen, aber der Rest der Welt trägt das Telefon dauernd in der Tasche bei sich. Deshalb kann es nicht weiter verwundern, dass die monatlichen Umsätze bei den ... Mehr

Freitag, 03.03.2017

Arbeitsmarkt kaum verändert

759 Männer und Frauen ohne Job bedeutet Quote 3,7 Prozent. Mehr

Donnerstag, 02.03.2017

3,5 Millionen Euro, kein Cent mehr

Bauvorhaben

3,5 Millionen Euro, kein Cent mehr

Das größte innerstädtische Bauvorhaben hat begonnen. Das Haus Lickert am Narrenbrunnenplatz, das unter dem Namen "Alte Gießerei" künftig als Bürger- und Kulturzentrum dienen soll, ist in den vergangenen Wochen ausgeräumt worden. Mehr

Dienstag, 28.02.2017

Sicherheit geht vor

Polizei zieht in Titisee Fasnetwagen aus dem Verkehr

Sicherheit geht vor

Wenn die Seeräuber beim Fasnetmendigumzug in Neustadt nicht die "Santa Maria" durch die Hauptstraße steuern, stimmt etwas nicht. Tatsächlich hat die Polizei das Flaggschiff der Titiseer Zunft am Sonntag aus dem Verkehr gezogen, deshalb rutschten ... Mehr


Wieder Umwege für Autofahrer

Sanierung Kreisstraße

Wieder Umwege für Autofahrer

Der Winter deckt erneut die Landschaft zu. Deshalb werden die Bauarbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 4962 Bruderhalde zwischen Titisee und Abzweig Erlenbruck und zum Neubau eines Geh- und Radwegs in Titisee verschoben. Mehr


Die maskierten Täter sind wahrscheinlich Profis

Einbruchserie

Die maskierten Täter sind wahrscheinlich Profis

Wieder haben Einbrecher die dunklen Stunden genutzt, wieder waren sie in Neustadt und in Titisee unterwegs. Mittlerweile ermittelt die Polizei in zwölf gleichartigen Straftaten binnen drei Wochen. Mehr

Freitag, 24.02.2017

Das Warten hat ein Ende

Baustart Kirche

Das Warten hat ein Ende

Es ist gut, wenn man einen Handwerker im Haus hat. Das bestätigt sich für die evangelische Kirchengemeinde Neustadt. Bernhard Pfaff hat ein Problem aus der Welt geschafft, das beim Kirchenumbaus Kopfzerbrechen bereitete. Mehr


AUCH DAS NOCH: Geheime Verschlusssache

Bürgermeister und Lehrer abgesetzt, der Alltag auf den Kopf gestellt: Man stelle sich vor, all das passiert in Eisenbach am Schmutzige Dunnschdig. Die Zünfte und das närrische Volk haben die Fasnet gut angefangen, sind durch den Ort gezogen, ... Mehr