Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

25. Oktober 2013 15:04 Uhr

Peter Stellmach (pes)

Leiter der Lokalredaktion / Lokales

Telefon: 07651-205 5721
E-Mail: stellmach@badische-zeitung.de

Biografie
Geboren 1960 in Donaueschingen. Verheiratet, Vater von zwei Kindern, bester Freund eines Katers namens Paul. Gern draußen, bevorzugt auf dem Rad und auf Langlaufskiern, und zwischen Buchdeckeln unterwegs. Nach der Ausbildung zum Redakteur und Zivildienst in der Betreuung von Menschen mit einer Behinderung seit 1985 als Lokalredakteur bei der Badischen Zeitung. Hier Stationen in Lahr und Donaueschingen, seit 1996 in Neustadt, seit 2013 als Leiter der Lokalredaktion. Motto: Gern im Hochschwarzwald und bei seinen Menschen.

Themenschwerpunkte
Lokales

Werbung

Autor: Peter Stellmach (pes)

Artikel von Peter Stellmach (pes)

Freitag, 02.06.2017

Spatenstich ein Monat später als geplant

TITISEE-NEUSTADT (pes). Der symbolische Spatenstich für die Alte Gießerei verzögert sich. Geplant am 6. Juni, wird er erst am 4. Juli vollzogen, hat Stadtbaumeister Christoph Meßmer am Tag nach der Auftragsvergabe bekanntgegeben. Begründet wird ... Mehr

Donnerstag, 01.06.2017

BZ hilft St. Elisabeth

BZ hilft St. Elisabeth

Spende von 2600 Euro aus der Aktion "Kinder helfen Kindern" an den Frauenverein Neustadt. Mehr


2,7 Prozent sind arbeitslos

Hochschwarzwald profitiert vom Frühjahrsaufschwung / Trotzdem immer mehr offene Stellen. Mehr


Dreistreifiger Ausbau ist noch nicht greifbar

Dreistreifiger Ausbau ist noch nicht greifbar

Abschnitt Hinterzarten/Titisee-Ost/Abzweig B 317 zum Schluss. Mehr


Wohnungen statt Gewerbefläche

Bei der ehemaligen Schwenk-Passage geht es voran. Mehr


KOMMENTAR: Zerreißprobe für Neustadt

Bürgerzentrum

KOMMENTAR: Zerreißprobe für Neustadt

Wenn die Giftliste der Verwaltung nicht nur ein Papiertiger war, sondern tatsächlich dem Gemeinderat demnächst für eine neuerliche Streichrunde auf den Tisch gelegt wird, dann reißt es Neustadt auseinander. Dann heißt es Bürgerhaus gegen ... Mehr

Mittwoch, 31.05.2017

Bürgerhaus: keine Vollbremsung

Bürgerhaus: keine Vollbremsung

Kampfabstimmung am Ratstisch für den Weiterbau / Andere, bereits fest geglaubte Vorhaben stehen auf dem Spiel. Mehr

Montag, 29.05.2017

Badegäste bevölkern "pulkweise" den Kurgarten in Titisee

Strandbad-Alternative

Badegäste bevölkern "pulkweise" den Kurgarten in Titisee

Erhitzte Gemüter in Titisee: Nach der Schließung des Strandbads nutzen die Badegäste einfach den Kurgarten als Liegewiese. Wie will die Verwaltung die Kontrolle zurrück erobern? Mehr

Sonntag, 28.05.2017

Europa als Kernthema: Podiumsdiskussion im Kreisgymnasium

Titisee-Neustadt

Europa als Kernthema: Podiumsdiskussion im Kreisgymnasium

Im Kreisgymnasium in Titisee-Neustadt stellen sich vier Kandidaten von Bundestagsparteien den Fragen der Oberstufenschüler. Viel dreht sich vor allem um die Zukunft Europas. Mehr

Freitag, 26.05.2017

In die Zukunft gehen, das Vergangene nicht vergessen

Neuer Leiter der Caritaswerkstätte in Neustadt

In die Zukunft gehen, das Vergangene nicht vergessen

Ganz frisch im Amt ist Christoph Funk als neuer Leiter der Caritaswerkstätte St. Georg in Neustadt. Mehr


Ratlos mit der Windkraft

Ratlos mit der Windkraft

Planungsverband ringt um eine Lösung für die Situation, die nur Neustadt betreffen würde. Mehr

Dienstag, 23.05.2017

"Jungwähler sollen sich interessieren"

Neustädter Gymnasiasten diskutieren mit Bundestagskandidaten

"Jungwähler sollen sich interessieren"

Sind Politiker zu weit weg von jungen Erwachsenen? Eine Podiumsdiskussion am Freitag, 26. Mai, im Kreisgymnasium könnte eine Antwort geben. Vier Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreiskandidaten sind eingeladen worden. Mehr

Samstag, 20.05.2017

Genossenschaften wollen am Stalter Sozialwohnungen und eine Flüchtlingsunterkunft bauen

Bauschub

Genossenschaften wollen am Stalter Sozialwohnungen und eine Flüchtlingsunterkunft bauen

Im Neustädter Wohngebiet Stalter soll gebaut werden: Die Genossenschaft "Bogenständig" will eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete bauen, die Familienheim plant sozialen Wohnungsbau. Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Die neue Schaltstelle der Jugendmusikschule Sie ist die Schaltzentrale von Jugendmusikschulchef Götz Ertle und Geschäftsführer Walter Disch. Lena-Marie Klausmann erledigt den Schriftverkehr, An-, Um- und Abmeldungen, Abrechnungen und ... Mehr

Freitag, 19.05.2017

Vier Gruppen für 60 Kinder

Stadt baut bei der Arche Noah, Partner ist die evangelische Gemeinde dank guter Zuschüsse. Mehr


"Die Hängepartie ist zu Ende"

Feser enttäuscht über das Aus für die Gemeinschaftsschule. Mehr


Der letzte Bus im Dezember

Die Linie rentiert sich nicht. Mehr


Katze auf dem heißen Schindeldach

Katze auf dem heißen Schindeldach

WIE oft ist man achtlos unterwegs und sieht plötzlich etwas, über das man gern mehr wüsste. Etwa die Katze mit den vier Mäusen auf dem Pavillon im Garten des Polizeigebäudes (früher Landratsamt, davor Kreisdirektion, noch davor Verwaltungssitz ... Mehr

Donnerstag, 18.05.2017

Titisee-Neustadt hat es in der Hand

GEMEINSCHAFTSSCHULE I: Kein Verzicht zugunsten Lenzkirchs. Mehr


Badestelle Titisee läuft an

Badestelle Titisee läuft an

Vorbereitungen werden angestoßen / IG Strandbadfreunde will aufmerksam bleiben. Mehr


"Möchten nicht verzichten"

GEMEINSCHAFTSSCHULE II: Schulleitung tritt kämpferisch auf. Mehr


KOMMENTAR: Planung ist überfällig

Gemeinschaftsschule

KOMMENTAR: Planung ist überfällig

Um 19.40 Uhr hätte Bürgermeister Hinterseh die Beratung vertagen lassen müssen. Da war allen klar, dass man um das Grundsätzliche stritt, aber keine Grundlage hatte. Denn es lag auf der Hand, dass die diskutierten Kosten auf allgemeinen ... Mehr


733 000 Euro für das Flutlicht an der Schanze

TITISEE-NEUSTADT (pes). Die Modernisierung der Hochfirstschanze geht weiter. Der Gemeinderat hat bei sechs Gegenstimmen die Aufträge für die Flutlichtanlage (591 000 Euro) an die Firma Hoffmeyer und für die Erd- und Betonarbeiten (142 000 Euro) ... Mehr


Offene Türe

Offene Türe

DER UMBAU hat die Evangelische Kirche in einen Rohbau verwandelt: Front offen, Gebäude entkernt. Dafür erkennt man rechts schon den angefangenen Aufzugschacht. Mehr


Die falschen Kosten

Werkrealschule plus 300 Quadratmeter für 1,2 Millionen, nach Zuschuss bleiben für die Stadt 780 000 Euro. GMS zweizügig 730 Quadratmeter für 3 Millionen Euro, nach Zuschuss bleiben 2 Millionen. GMS dreizügig 1530 Quadratmeter für 6 ... Mehr