POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. August 2018

Schallstadt

SCHALLSTADT

Griff unter das T-Shirt

Am vergangenen Samstag soll es laut Angaben der Polizei an einem Zigarettenautomaten in Schallstadt zu einer sexuellen Belästigung gekommen sein. Eine 48-jährige Frau wollte zwischen 11.45 und 12 Uhr an dem Zigarettenautomaten im Scheuerleweg/Ecke Batzenbergstraße Zigaretten holen, als ihr ein bislang unbekannter Mann unvermittelt von hinten unter das T-Shirt griff. Die Frau gab ihm daraufhin eine Ohrfeige und rannte davon. Auch der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Er konnte folgendermaßen
beschrieben werden: unter 1,80 Meter groß, schwarze Hautfarbe mit Drei-
Tage-Bart. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls um Hinweise unter Tel. 0761/8825777.


PFAFFENWEILER

Schüsse aus Luftgewehr

Ein 30-jähriger Autofahrer war am Sonntagabend auf der L 125 unterwegs, als sein Auto auf Höhe Pfaffenweilers mit einem Luftgewehr beschossen wurde. Er meldete sich bei der Polizei, die daraufhin an seinem Fahrzeug entsprechende Beschädigungen an der Windschutzscheibe feststellen konnte. Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnten laut Angaben der Polizei zwei Jugendliche im Umfeld des Tatorts kontrolliert werden. Unterhalb der Bank, auf der die beiden 17-Jährigen aus dem Landkreis Platz genommen hatten, konnten mehrere Gaskartuschen festgestellt werden. Auf einer weiteren Kartusche saß einer der beiden Jugendlichen selbst. Der Polizeiposten Ehrenkirchen hat nun die Ermittlungen zur Aufklärung des Geschehens übernommen.