Planungsvergabe Kita Wuhrloch

Susanne Ehmann

Von Susanne Ehmann

Do, 26. Juli 2018

Neuenburg

Details bisher nicht öffentlich.

NEUENBURG AM RHEIN (ehm). Die geplante Kindertagesstätte im Wuhrlochpark war Thema in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik in Neuenburg. Im Bereich des Wuhrlochs soll in den kommenden zwei Jahren eine Kindertagesstätte mit drei Kleinkindgruppen und zwei Kindergartengruppen entstehen, heißt es dazu in der Vorlage an den Gemeinderat. Mehr ist der Öffentlichkeit bisher nicht bekannt – Details zum Projekt wurden dem Gemeinderat am 14. Mai von Architekt Mario Eggen vorgestellt, in einer nicht-öffentlichen Sitzung. Trotzdem wurde nun die Planung für das Tragwerk vergeben an das Büro Nafz-Ingenieure, Müllheim. Für 136 800 Euro, 800 000 Euro an Haushaltsmitteln wurden 2018 insgesamt für den Neubau der Kindertagesstätte bereitgestellt.

Wie es sein könne, dass man öffentlich Planungen vergebe, der Öffentlichkeit bisher aber gar nicht bekannt sei, wofür genau, fragte Gemeinderatsmitglied Rudi Grunau (CDU). Man könne nicht über Überlegungen sprechen, von denen man nicht wisse, ob sie überhaupt funktionieren, entgegnete Bürgermeister Joachim Schuster. Spätestens mit dem Bauantrag würden Details zum Projekt öffentlich. "Alles vorher sind ungelegte Eier."