Grenzübergang

Autofahrer stirbt bei Unfall auf der A 5 im Bereich Weil am Rhein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 16. Dezember 2018 um 11:32 Uhr

Weil am Rhein

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 5 ist am Samstagabend ein Pkw-Fahrer ums Leben gekommen. Der 43-Jährige fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lkw am Stauende vor dem Grenzübergang auf.

Am Samstagabend kam es gegen 18.40 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der A 5 vor dem Grenzübergang Weil am Rhein. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer fuhr dabei mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lkw am Stauende auf. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Freiburg war der Lkw ordnungsgemäß und ausreichend beleuchtet. Aufgrund des Unfalls war die A5 in Richtung Süden ab dem Dreieck Weil am Rhein zwischenzeitlich gesperrt.