Kollision

Autofahrerin übersieht Rollstuhlfahrer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 19. Mai 2017 um 14:37 Uhr

Müllheim

Eine Frau hat beim Ausparken mit dem Auto einen Rollstuhlfahrer übersehen und umgefahren. Er wurde leicht verletzt.

Eine 57- jährige Autofahrerin hat beim rückwärts Ausparken in der Müllheimer Straße in Neuenburg am Donnerstagmittag, 18. Mai, um kurz nach 16 Uhr einen Rollstuhlfahrer übersehen. Er stieß mit diesem zusammen, woraufhin der Rollstuhl samt Fahrer zur Seite kippte, so die Polizei. Der Rollstuhlfahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 500 Euro.