Frau mit gefälschtem Führerschein fliegt auf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. November 2017

Weil am Rhein

WEIL AM RHEIN (BZ). Eine 30-jährige Beifahrerin in einem Fahrzeug kontrollierte der Deutsche Zoll am frühen Montagmorgen beim Autobahngrenzübergang. Hierbei händigte die Frau einen gefälschten tschechischen Führerschein aus. Zur weiteren Sachbearbeitung wurde sie der Bundespolizei übergeben. Nach eingehender Prüfung des Dokuments durch die Bundespolizei konnte eine Totalfälschung nachgewiesen werden. Das Falsifikat wurde sichergestellt. Die 30-Jährige wird nun wegen Urkundenfälschung angezeigt. Da dies kein Kavaliersdelikt ist, hat sie mit einer empfindlichen Strafe zu rechnen.