Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. Oktober 2017 11:52 Uhr

Auffahrunfall auf der B 317

Hoher Schaden nach Karambolage bei Schopfheim

An der Einmündung der B 518 in die B 317 bei Eichen hat es wieder einmal gekracht: Bei einem Auffahrunfall ist hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

  1. Die Polizei spricht von 18000 Euro Schaden. Foto: dpa

An der Einmündung der B 518 in die B 317 bei Schopfheim-Eichen ist bei einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag hoher Sachschaden entstanden. Kurz nach 16 Uhr befuhren laut Polizeibericht ein VW Passat und ein VW Caddy die B 317 von Schopfheim in Richtung Zell. Als der ortsunkundige 59-jährige Passatfahrer zu spät bemerkte, dass er die B 317 an der Anschlussstelle zur B 518 verlassen wollte, bremste er sein Auto stark ab und setzte den Blinker, um noch auf die Abbiegespur zu gelangen. Die hinterherfahrende 34-jährige Caddy-Fahrerin bemerkte dies zu spät und krachte dem Passat ins Heck. Trotz des hohen Sachschadens von etwa 18 000 Euro wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden.Unfallbedingt kam es im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen.

Werbung

Autor: BZ