Mit Tempo 122 in der 70er-Zone

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Februar 2019

Lauchringen

LAUCHRINGEN (BZ). An der "Bechtersbohler Kreuzung" in Lauchringen hat die Polizei am Samstagmorgen die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern überwacht. Ein Autofahrer brauste mit 122 Kilometern pro Stunde darüber. Nach Angaben der Polizei wurden insgesamt vier Fahrzeugführer gestoppt, die mit mindestens 21 Stundenkilometern über dem zulässigen Limit unterwegs waren. Ein 23 Jahre alter Audi-Fahrer war 52 Stundenkilometer zu schnell. Bei diesem Wert sind die Toleranzen schon abgezogen. Auf den Mann kommen ein einmonatiges Fahrverbot und mindestens 240 Euro Geldbuße zu.