POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Lahr

KIPPENHEIMWEILER

Knall und Feuer

Aus noch ungeklärter Ursache sind am Montagabend in der Straße "Im Stritacker" eine Hecke sowie eine Plastikverkleidung eines Zauns in Brand geraten. Laut der Schilderung von Nachbarn soll es kurz vor 18.30 Uhr einen Knall gegeben haben, gleich darauf sei die Thujahecke in Flammen gestanden. Ein Eingreifen der verständigten Feuerwehrleute aus Lahr war nicht mehr erforderlich. Die Nachbarn hatten das Feuer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr abgelöscht. Ein Gebäudeschaden ist nach bisherigen Erkenntnissen nicht entstanden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

LAHR

Drei Leichtverletzte

Ein Zusammenstoß zweier Autos hat am Montagnachmittag zu drei Leichtverletzten und rund 10 000 Euro Sachschaden geführt. Während ein 80 Jahre alter Opel-Fahrer laut Polizeiangaben an der Einmündung des Abfahrtsastes der Bundesstraße 415 nach rechts in die Raiffeisenstraße einfahren wollte, übersah er einen von der Raiffeisenstraße in Richtung B 415 abbiegenden BMW einer 36-Jährigen. Die BMW-Lenkerin sowie zwei ihrer drei Mitfahrerinnen trugen leichte Verletzungen davon, benötigten an der Unfallstelle aber keine medizinische Versorgung.