Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. März 2017

Drogen am Steuer / Ohne Führerschein

Aufsitzrasenmäher in Lauchringen gestohlen - dann ausgebrannt

STÜHLINGEN

Mit Drogen am Steuer

Am Sonntagabend wurde der Polizei gegen 22.40 Uhr gemeldet, dass auf der B 314 bei Stühlingen ein Autofahrer bei einer Zollkontrolle unter Drogeneinfluss festgestellt wurde. Der Mann gab zu, am Vortag Marihuana geraucht zu haben. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst, der Mann musste sein Auto stehen lassen und mit dem Taxi weiterfahren. Er wird angezeigt.

LAUCHRINGEN

Ohne Führerschein

Eine Zollstreife hat am Freitagabend die Polizei zu einer Kontrolle hinzugerufen. Die Zollbeamten hatten einen 24 Jahre alten Motorrollerfahrer angehalten. Der Mann war mit dem Kleinkraftrad unterwegs, hatte aber keinen Führerschein. Außerdem war die Versicherung des Fahrzeugs abgelaufen, es war noch ein Versicherungskennzeichen aus dem Vorjahr angebracht. Der Mann hatte kurz vor der Fahrt Marihuana geraucht, deshalb wurde eine Blutentnahme zur Feststellung der Drogenbeeinflussung veranlasst.

Autos aufgebrochen

Werbung


In der Nacht zum Samstag hat ein noch unbekannter Täter einen in der Martin-Luther-Straße in Lauchringen geparkten VW Golf aufgebrochen. Die Scheibe der Fahrertür wurde mit einem Stein eingeworfen und aus dem Seitenfach wurden ein Geldbeutel mit Bargeld, Führerschein und Bankkarte gestohlen. In der Hohrainstraße wurde in derselben Nacht ein Peugeot Cabrio aufgebrochen, auch hier wurde mit einem Stein die Scheibe eingeschlagen. Aus diesem Auto wurden zwei Geldbeutel und ein Navigationsgerät gestohlen.

Rasentraktor gestohlen

Am Sonntagmorgen meldete ein Spaziergänger, dass am Wutachdamm in Höhe des Schwimmbades ein ausgebrannter Aufsitzrasenmäher liegen würde. Der Rasentraktor wurde in der Nacht aus einem Geräteschuppen in der Lauchringer Straße gestohlen und bis zum Auffindeort gefahren. Anhand der Fahrspuren ist das Fahrzeug dort vom Damm abgekommen und umgekippt. Das Fahrzeug brannte aus und wurde total zerstört. Unklar ist noch, ob sich beim Umstürzen auslaufendes Benzin entzündet hat, oder ob der Dieb den Rasenmäher absichtlich in Brand gesteckt hat. Der Polizeiposten Tiengen (Tel. 07741 83160) ermittelt und bittet Zeugen, denen dort verdächtige Personen aufgefallen sind, sich bei der Polizei zu melden.

Autor: bz