Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Oktober 2017

POLIZEINOTIZEN

WALDKIRCH

David gegen Goliath

Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, wollte der Fahrer eines Klein-Lkws die Friedhofstraße an der Kreuzung Benzengässle bergwärts überqueren. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Kleinwagen, der in Richtung Siensbach fuhr. Wie die Polizei berichtet, prallte der Lkw noch gegen das Heck des Kleinwagens, der sich durch die Wucht des Aufpralls um die eigene Achse drehte, über einen Gehweg rutschte und zwischen einer Parkbank und einer massiven Eiche an der Mauer des Alten Friedhofs zum Stehen kam.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf einige tausend Euro.

Am Zoo zerkratzt

Ein junger Mann stellte am Mittwoch, gegen 13 Uhr, sein Auto mit auswärtigem Kennzeichen (MZG-) in der Straße Am Buchenbühl, ganz in der Nähe des Schwarzwaldzoos, ab. Als er gegen 14 Uhr wieder zu seinem schwarzen Renault Clio zurückkam, musste er feststellen, dass jemand sein Auto offensichtlich vorsätzlich zerkratzt hat. Wer zur Klärung dieser Straftat Hinweise geben kann, möge sich mit der Polizei in Waldkirch in Verbindung setzen, Tel. 07681/4074-0.

Werbung

Autor: bz