POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Dezember 2017

Denzlingen

DENZLINGEN

Schulkind leicht verletzt

Bei einem Unfall wurde ein Zwölfjähriger am Montag in Denzlingen leicht verletzt. Der Junge überquerte gegen 14 Uhr offenbar etwas zu unvorsichtig die Stuttgarter Straße. Nur einige Meter vom Zebrastreifen beim Schulzentrum entfernt fuhr er mit dem Rad auf die Fahrbahn und übersah ein querendes Auto, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Junge wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte. Die Autofahrerin und der scheinbar unverletzte Schüler trennten sich ohne Austausch der Personalien. Wegen nachträglich attestierter Verletzungen sucht die Polizei nun einen vermutlich hellblauen Ford C- oder S-Max, der innen einen Saugnapf-Sonnenschutz mit Tigerentensymbol montiert hatte.

Hinweise an die Polizei Waldkirch unterTel. 07681/40740.