POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Februar 2018

Offenburg

OFFENBURG

Hausverbot im Bad

Dieser Winter-Spaß kostet Sommer-Freuden: Ein Zeuge hat laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg am Dienstag drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie gegen 17 Uhr im Freizeitbad in der Stegermattstraße angeblich Reifen von einer Rutsche geworfen hatten. Sie müssen sich für die kommenden Sommermonate nun ein anderes kühles Plätzchen suchen. Der Mann alarmierte kurzerhand die Polizei. Die drei Jungs erhielten neben einem Platzverweis auch ein Hausverbot fürs Bad.