Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

27. Februar 2009 15:29 Uhr

Pritschenwagen von Firmengelände geklaut

Am Donnerstagabend ist vom Glände der Firma Rheingarage in Kehl ein Klein-LKW gestohlen worden. Die genaue Uhrzeit des Diebstahls ist noch unklar, die Polizei bittet um Hinweise.

  1. Dieser Pritschenwagen ist vom Firmengelände der Rheingarage in Kehl geklaut worden.

KEHL.Laut Polizeiangaben wurde am Donnerstagabend bei der Kehler Firma Rheingarage in der Allensteinerstrasse 15 ein Klein-LKW gestohlen.

Gegen 20.30 Uhr am Donnerstagabend hatte der Besitzer das mit einem Bauzaun gesicherte Gelände noch kontrolliert, ohne dass ihm etwas Besonderes aufgefallen war. Gegen 23.30 Uhr sah ein Zeuge, dass der Zaun offen steht, ohne dass er sich dabei aber etwas Besonderes dachte.

Am Freitagmorgen stellte man dann aber fest, dass von dem Gelände ein gebrauchter, blauer IVECO Fiat Pritschenwagen im Wert von rund 6.500 Euro fehlt. Auf den Türen steht in weißer Schrift "Johann Marzluf, Gipser- und Stuckateurgeschäft", sowie Anschrift und Telefonnummer des bisherigen Besitzers. An einem andern Laster auf dem Gelände waren zudem die Spanngurte und ein blauer hydraulischer Wagenheber gestohlen worden.

Ob die Diebe um 23.30 Uhr bereits weg oder gerade dabei waren, das Fahrzeug zu stehlen, ist derzeit noch unklar. Die Polizei hofft aber, dass ihr Bürger mit ihren Beobachtungen weiter helfen können. Wer über den Verbleib des Pritschenwagens etwas sagen oder sonst Hinweise geben kann, soll sich unter Tel. 07851/8930 bei der Polizei in Kehl melden.

Werbung


Autor: bz