Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. September 2017 15:11 Uhr

Laufenburg

Schwerverletzte bei Kollision

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer schwer verletzt wurden, ereignete sich am Dienstagmorgen in Laufenburg.

Kurz vor 7.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem Renault nach Polizeiangaben die Rotzler Straße talwärts. In einer Kurve geriet das Auto auf der regennassen Fahrbahn vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Renault Clio. Dessen 48-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt, ebenso der 19-Jährige. Ersthelfer kümmerten sich um die Verunglückten und setzten einen Notruf ab. Ein Notarzt und zwei Rettungsfahrzeuge fuhren zur Unfallstelle, versorgten die Schwerverletzten und brachten sie anschließend ins Krankenhaus. An beiden Autos entstand Totalschaden. Da aus den verunfallten Autos Betriebsstoffe ausliefen, wurde eine Fachfirma zur Straßenreinigung hinzugezogen.

Werbung

Autor: bz