Staatsanwalt klagt nach Bombendrohung an

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Di, 12. Februar 2019

Kreis Waldshut

WALDSHUT-TIENGEN (BZ). Im Ermittlungsverfahren wegen der Androhung eines Bombenanschlags auf das Amtsgericht Waldshut-Tiengen am 22.11. vergangenen Jahres hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen abgeschlossen. Wie sie am Montag mitteilte, wird gegen den Beschuldigten beim Amtsgericht Waldshut-Tiengen nunmehr Anklage wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens nach Paragraph 126 Strafgesetzbuch erhoben. Der Beschuldigte befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.