Polizeikontrolle

Zu viel getrunken: Fahrverbot für zwei Autofahrer in Laufenburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Dezember 2017 um 11:53 Uhr

Laufenburg

Zweimal ermittelte die Polizei in der Nacht zum Donnerstag in Laufenburg Autofahrer, die mit Alkohol im Blut unterwegs waren.

Ein 59 Jahre alter Autofahrer wurde von einer Polizeistreife am Mittwochabend in der Gewerbestraße gestoppt. Da er leicht nach Alkohol roch, wurde nach Polizeiangaben eine Alkoholüberprüfung vorgenommen. Diese ergab einen Wert über dem Grenzwert von 0,5 Promille. Der Mann wurde angezeigt. Auf ihn kommen ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

Am Donnerstag gegen Mitternacht wurde außerdem in der Grunholzer Straße ein Renault angehalten. Dessen 34 Jahre alter Fahrer stand ebenfalls unter Alkoholeinfluss. Er lag knapp über 1,1 Promille, so der vorläufige Wert des Alcomaten. Zur Bestimmung der genauen Alkoholkonzentration wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein wurde einbehalten.