Vorfahrt verletzt

Polizei sucht nach Unfall mit Fahrerflucht silbernen Mercedes

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 16. April 2018 um 11:02 Uhr

Freiburg

Die Polizei sucht den Fahrer eines silberfarbenen Mercedes, der nach einem Unfall auf der Besançonallee geflüchtet ist.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 15. April, gegen 18.45 Uhr an der Kreuzung Besançonallee/Adelheid-Steinmann-Straße im Freiburger Stadtteil Rieselfeld. Der Fahrer des silbernen Mercedes – die Polizei vermutet ein Cabrio – hatte die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin missachtet, die auf der Besançonallee in Richtung Süden fuhr. Der Unfallgegner bog aus dem Rieselfeld in die Besançonallee in nördliche Richtung ein. Wie die Verkehrspolizei mitteilt, war die Ampelanlage ausgefallen, so dass die Verkehrszeichen zu beachten waren. Die Autofahrerin musste ausweichen und fuhr über eine Bordsteinkante. Der Mercedes fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Am Steuer sei ein älterer Herr gewesen.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Freiburg rund um die Uhr unter Telefon 0761/882-3100 entgegen.