Freiburg

Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei auf dem Platz der Alten Synagoge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 20. September 2018 um 15:15 Uhr

Freiburg

In der Nacht zum Sonntag sollen sich zwei Männergruppen auf dem Platz der Alten Synagoge geschlägert haben. Einer der Männer wurde mit einem Messer an der Wange verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1.20 Uhr sollen sich in der Nacht zum Sonntag, 16. September, laut einer Pressemitteilung der Polizei zwei Männergruppen auf dem Platz der Alten Synagoge geschlägert haben.

Nachdem mehrere Personen bei der Polizei anriefen, soll sich eine der beiden Gruppen bereits in Richtung Sedanstraße abgesetzt haben. Die Beamten vor Ort konnten lediglich sechs Männer zwischen 18 und 20 Jahren vorfinden, die angab, von der anderen Gruppe geschlagen worden zu sein. Einer der Männer wurde mit einem Messer an der Wange verletzt. Warum der Streit ausgebrochen ist, sei bislang unklar.

Umstehende Zeugen haben das Alter der flüchtigen Gruppe laut Polizei auf Anfang 20 geschätzt. Die zehnköpfige Gruppe soll Hemden getragen haben, eines davon kariert, eines weiß.
Hinweise zu dem Vorfall werden unter 0761 12 02 3155, oder rund um die Uhr unter 0761 882 5777 entgegengenommen.