POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. August 2018

Biederbach

BIEDERBACH

Vom Traktor gestürzt

Beim Sturz von einem Traktor wurde ein Mitfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden musste. Die Polizei wurde am Sonntag, 26. August, gegen 20. 10 Uhr von der Integrierten Leitstelle Emmendingen über einen Unfall in Biederbach informiert. Der Rettungsdienst musste im Bereich Höhenhäuser einen Patienten mit lebensgefährlichen Verletzungen versorgen, der von einem Traktor gefallen war.
Nach dem bisherigem Ermittlungsstand der Verkehrspolizei Freiburg war der verletzte Mitfahrer von der Pritsche des Traktors gefallen. Sowohl beim 22-jährigen Fahrer als auch beim 34-jährigen Verletzten liegen Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung vor. Der Führerschein
des Traktorfahrers wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Freiburg dauern an.

ELZACH

Autoaufbruch

Am frühen Sonntagmorgen (26. August, also über das Stadtfest), zwischen 4.30 Uhr und 8 Uhr, schlug ein noch unbekannter Täter die Seitenscheibe eines in der Rathausgasse geparkten Autos ein. Aus dem Pkw entwendete er eine Geldkassette, die dort abgedeckt auf der Rückbank gelegen hatte. Offenbar wusste der Täter dies oder er hatte den Besitzer zuvor beobachtet, als dieser die Kassette in das Auto gebracht hatte. Hinweise erbittet der Polizeiposten Elzach unter Tel. 07682/9091-96.

WALDKIRCH

Spirituosen waren Ziel

Auf Spirituosen hatte es ein Unbekannter abgesehen, der in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag (24./ 25. August) die Glaseingangstüre eines Getränkemarkts in der Mauermattenstraße aufgebrochen hatte. Innen entwendeten der oder die Täter dann diverse Whisky- und Champagnerflaschen. An den Eingangstüren entstand hoher Sachschaden. Spezialisten der Kriminalpolizei wurden zur Spurensicherung hinzugezogen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Waldkirch unter Tel. 07681/4074-0 entgegen.