Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 26.06.2012

PRESSESTIMMEN

Zwerg Europa Zum Abschluss des UN-Nachhaltigkeitsgipfels in Rio de Janeiro meint der "Tagesspiegel" (Berlin): "Europa ist auf internationaler Ebene zum Zwerg geschrumpft. Das ist eines der Ergebnisse des Weltgipfels für nachhaltige ... Mehr

Samstag, 23.06.2012

PRESSESTIMMEN

Frage nach dem Bösen Die Kommentatoren befassen sich mit dem Prozess gegen den Massenmörder Anders Behring Breivik in Oslo: "Braunschweiger Zeitung": "Für das Böse reichen die Kategorien 'krank' oder 'rational' nicht. Jedes Urteil muss ... Mehr

Freitag, 22.06.2012

PRESSESTIMMEN

Samaras am Ziel Die "Neue Zürcher Zeitung" meint zur neuen griechischen Regierung: "Es ist noch nicht lange her, da hatte Samaras genau das getan, was heute der neue Oppositionsführer Alexis Tsipras tut - er bekämpfte die Sparmaßnahmen. ... Mehr

Donnerstag, 21.06.2012

PRESSESTIMMEN

Engagierte Diskussion Die "Neue Zürcher Zeitung" meint zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zu Euro-Entscheidungen: "Wer entscheidet über die Vergabe der gewaltigen Milliardensummen, und wer steht letztlich dafür gerade? Das deutsche ... Mehr

Mittwoch, 20.06.2012

PRESSESTIMMEN

Ein Stück Heimat Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt zum Nein zur neuen Startbahn für den Münchner Flughafen: "Die Münchner haben, auch wenn sie nicht monatelang demonstriert haben, letztlich ähnliche Fragen gestellt wie die Bahnhofsgegner ... Mehr

Dienstag, 19.06.2012

PRESSESTIMMEN

Gegengewicht zu Merkel Viele Medien kommentieren die den Erfolg der Sozialisten bei der Parlamentswahl in Frankreich: Libération (Paris): "Die wirtschaftliche und industrielle Krise, der Nachholbedarf Frankreichs bei der ... Mehr

Samstag, 16.06.2012

PRESSESTIMMEN

Schändlich kriminell Die "Leipziger Volkszeitung" schreibt zu den Razzien bei Salafisten: "Die radikale Gruppe der Salafisten nutzt den Deckmantel der Religionsfreiheit, um ihn zu schändlichen kriminellen Zwecken zu missbrauchen. Das muss ... Mehr

Freitag, 15.06.2012

PRESSESTIMMEN

Das schickt sich nicht Die Chemnitzer "Freie Presse" urteilt über die Klagen der Energiekonzerne auf Entschädigung: "Argwohn und Ängste wachsen bei den Bürgern. Sie befürchten, dass sie die Hauptlast der Kosten (für die Energiewende) tragen ... Mehr

Mittwoch, 13.06.2012

PRESSESTIMMEN

Es kommt zum Schwur Der "Tagesspiegel" (Berlin) zum Treffen der SPD-Troika mit dem französischen Präsidenten: "(...) Für Sigmar Gabriel, Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinmeier könnte es an diesem Tag zum Schwur kommen. Sollen sie mit ... Mehr

Dienstag, 12.06.2012

PRESSESTIMMEN

Methoden nicht legal Zu den Methoden von US-Präsident Obama im Kampf gegen den islamistischen Terror schreibt die spanische Zeitung "El País": "Jeden Dienstag tritt im Weißen Haus ein Expertenteam zusammen und entscheidet unter Vorsitz des ... Mehr

Samstag, 09.06.2012

PRESSESTIMMEN

Merkel flüchtet Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Vorstellungen von Merkel zur Lösung der Euro-Krise: "Die Forderung Merkels nach "mehr Europa" mag gut klingen. In Wirklichkeit ist sie aber (...) nur eine klug kalkulierte Flucht ... Mehr

Mittwoch, 06.06.2012

PRESSESTIMMEN

Historische Pflicht Die "Berliner Zeitung" meint zu den deutschen U-Boot-Lieferungen an Israel : "Israel ist so klein, dass es mit wenigen Atombomben vernichtet werden kann. (...) Mit den U-Booten hat Deutschland Israel keine neuen ... Mehr

Dienstag, 05.06.2012

PRESSESTIMMEN

Ein pathologischer Fall Der Parteitag der Linken beschäftigte die Medien. Die "Süddeutsche Zeitung" (München): "Das paradoxe Ergebnis von Göttingen lautet mithin auch, dass der Ostteil, der nach Lage der Dinge 2013 entscheidend für den ... Mehr

Samstag, 02.06.2012

PRESSESTIMMEN

Alles oder nichts Die "Stuttgarter Nachrichten" schreiben zur Linkspartei: "Für die Linkspartei geht es um alles oder nichts. Vorbei der Zauber, dem sich die Partei nach den Wahlerfolgen infolge ihres Protests gegen die Schröder'sche ... Mehr

Freitag, 01.06.2012

PRESSESTIMMEN

Krippenplatz-Lotterie Die Pläne zum Kita-Ausbau beschäftigen die Medien: Die "Braunschweiger Zeitung": "Durchhalteparolen und ein noch so gut gemeinter Zehn-Punkte-Plan werden nicht reichen. Der pragmatische Vorschlag des ... Mehr

Donnerstag, 31.05.2012

PRESSESTIMMEN

Gauck in Israel Die Israelreise von Bundespräsident Joachim Gauck beschäftigt zahlreiche Kommentatoren. Der "Donaukurier" in Ingolstadt: "Die Unterdrückung der Palästinenser, die Siedlungspolitik, die Ignoranz der Regierung ... Mehr

Mittwoch, 30.05.2012

PRESSESTIMMEN

Kein Wendepunkt Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Lage in Syrien nach dem Blutbad in der Stadt Hula: "Moskau wird das Assad-Regime nicht morgen fallen lassen. Vonseiten der Nato kamen bisher keine Signale einer möglichen ... Mehr

Samstag, 26.05.2012

PRESSESTIMMEN

Kein Grund zur Panik Die niederländische Zeitung "NRC Handelsblad" meint zu Präsident François Hollande: "Hollande hat sich als Wortführer eines Teils von Europa präsentiert, der nicht dem Krisenrezept des nördlichen Quartetts Deutschland, ... Mehr

Freitag, 25.05.2012

PRESSESTIMMEN

Unsägliche Leere Die Zeitung "Les Dernières Nouvelles d'Alsace" meint zu den Filmfestspielen in Cannes: "Zwischen Glanz und Glitter geht die Krise weiter. Man müsste es auf zwei Bildschirmen verfolgen. Auf dem einen Cannes, seine ... Mehr

Donnerstag, 24.05.2012

PRESSESTIMMEN

Selbstherrlicher Stil "Lausitzer Rundschau" aus Cottbus schreibt zur Führungsdebatte der Linken: "Immerhin, Oskar Lafontaine hat offenbar begriffen, dass er die Linke nicht mehr befrieden kann. In den letzten Tagen hatten sich die Fronten im ... Mehr

Dienstag, 22.05.2012

PRESSESTIMMEN

Auf Zeit gespielt Der "Mannheimer Morgen" schreibt zum Katholikentag: "Der kirchenpolitische Aspekt des Aufbruchs hat es in sich. Bei manchem Bischof sind Angst vor dem Neuen und Abneigung gegenüber mehr Mitsprache für das Kirchenvolk ... Mehr

Freitag, 18.05.2012

PRESSESTIMMEN

Nicht nur sparen Der "Tages-Anzeiger" (Zürich) schreibt zu Frankreichs neuem Präsidenten François Hollande: "Es ist die Hoffnung auf einen Paradigmenwechsel in der Schuldenkrise, zumindest aber auf eine Korrektur des Sparkurses, auf ein Ende ... Mehr

Mittwoch, 16.05.2012

PRESSESTIMMEN

Beinamputiert Die "tageszeitung" kommentiert die drohende Schließung von Opel: "Die Situation ist paradox: Der deutschen Autoindustrie geht es blendend; VW, Daimler und BMW fahren satte Gewinne ein. Nur Opel, das ordentliche (Familien-)Autos ... Mehr

Dienstag, 15.05.2012

PRESSESTIMMEN

Unangenehme Botschaft Die "Neue Zürcher Zeitung" schreibt zur Wahl in NRW: "Vorgezogene Neuwahlen waren in Nordrhein-Westfalen nötig geworden, weil das Landesverfassungsgericht die exzessive Neuverschuldung der rot-grünen Regierung gestoppt ... Mehr

Samstag, 12.05.2012

PRESSESTIMMEN

Kampf für Bürgerrechte Zum Eintreten US-Präsident Obamas für die Homo-Ehe meint die spanische Zeitung "El País": "Obama geht ein Risiko ein, wenn er sich im Wahlkampf auf ein so umstrittenes Thema einlässt. Aber er weiß, dass die öffentliche ... Mehr