Eine wilde Folkmischung

Quartett Sany Saidap gastiert am Samstag, 26. Januar, im Rahmen des Kulturprogramms die Brücke im Laufenburger Schlössle.

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 19. Januar 2019

Rock & Pop

WILDE FOLKMISCHUNG Im grenzübergreifenden Laufenburger Kulturprogramms von "Die Brücke" gastiert am Samstag, 26. Januar, ab 20 Uhr das Quartett Sany Saidap im Schlössle in Laufenburg. Vanja Van Rooy, Pascal Schwarb, Alice O’Connor und Simon Erhard (von links) laden ein zu einer akustischen Reise von Irland via Frankreich nach Amerika und zurück. Irish-Folk, Country, Bluegrass und Old-Time werden mit Elementen von Blues und Swing angereichert. Die Musiker graben bekannte Klassiker aus, zaubern aber auch eigene Folk- Melodien hervor. Ihre Spielfreude ist ihr Markenzeichen und bürgt für authentischen und wilden Folk. Tickets im Vorverkauf bei Buch & Café am Andelsbach, Tel. 07763/21155, und beim Tourismus- und Kulturamt, Tel. 07763/ 806141.