Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. April 2011

TELEGRAMME

  1. Friedrich Foto: Matthias Kaufhold

Nico Denz, U-19-Nationalfahrer des VBC Waldshut-Tiengen, büßte bei der Cottbus-Rundfahrt nach Massensturz und Hinterraddefekt über 14 Minuten ein und fiel damit in der Gesamtwertung weit zurück. Beim Zeitfahren überzeugte der Radsportler aus Remetschwiel mit Platz 14, nur 23 Sekunden hinter dem Sieger. Bruder Timo Denz kam beim BDR-Sichtungsrennen in Cadolzburg mit dem geschlossenen Feld ins Ziel. Marion Bächle (VBC Waldshut-Tiengen) gewann bei einem Rennen in Friedrichshafen die Frauenklasse.

Anja Friedrich ist erneut Deutsche Meisterin. Die 44-jährige Schwimmerin des TSV Rot-Weiß Lörrach verteidigte trotz erkältungsbedingter Atembeschwerden ihren Titel bei der deutschen Masters-Meisterschaft in Essen. Über 200 Meter Schmetterling gewann Friedrich mit der Zeit von 2:41,60 Minuten souverän in der Altersklasse AK 40.

Werbung

Autor: bz