Räte erhöhen Gebühren

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Mo, 13. August 2018

Bahlingen

Kinderbetreuung in Bahlingen.

BAHLINGEN (cfk). Vor mehr als zehn Jahren führte die Gemeinde Bahlingen Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung sowie eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder ein. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurden die Satzung nun aktualisiert und die Gebühren angehoben. Diese liegen in Sachen Kernzeit nun bei 38 Euro im Monat, die Nachmittagsbetreung kostet je nach Variante zwischen 17 Euro und 120 Euro. Momentan nutzen 64 Kinder an unterschiedlichen Tagen die Nachmittagsbetreuung, die fünf Mitarbeiterinnen in Teilzeit gestalten. Bei weiterem Bedarf hilft das Personal des Kindergartens Webergässle aus. Da sich in der Silberbergschule ab dem neuen Schuljahr die Schulzeiten ändern, wurde nun die Betreuungszeit angepasst. "Der Zeitraum ändert sich dadurch nicht", sagte Bürgermeister Harald Lotis. Die Gebühren werden auf elf Monate verteilt erhoben, der August bleibt beitragsfrei. Die bisherige Reduzierung für ein Geschwisterkind entfällt.