Im Autobahnstau ist Aussteigen verboten

dpa

Von dpa

Sa, 01. September 2018

Auto & Mobilität

Im Stau auf der Autobahn ist es ein gewohntes Bild. Autoinsassen verlassen das stehende Fahrzeug, um sich die Beine zu vertreten oder weil sie auf Toilette müssen. Doch das ist nicht erlaubt. "Das Betreten von Autobahnen ist generell verboten. Die Straßenverkehrsordnung macht hier keinerlei Ausnahmen", sagt Verkehrsexperte Achmed Leser vom TÜV Thüringen. Er rät dringend davon ab, bei Stillstand auf der Autobahn auszusteigen. Egal, ob man sich nur im Stau die Beine vertreten oder sich erleichtern wolle – das sei tabu und kann mit zehn Euro Bußgeld geahndet werden. Die einzige Ausnahme ist eine Fahrzeugpanne. Hier sollte man in jedem Fall das Auto verlassen und hinter der Leitplanke Schutz suchen.