Richtig an die Kette legen

dpa

Von dpa

Sa, 16. Dezember 2017

Auto & Mobilität

Tipps für die Montage von Schneeketten am Auto.

Manchmal kommen Autofahrer auf winterlichen Straßen auch mit Winterreifen nicht mehr voran. Dann können Schneeketten weiterhelfen. Auf einigen Strecken, vor allem im Gebirge, können sie sogar Pflicht sein. Ein entsprechendes Schild weist darauf hin, wenn sie ans Auto müssen. Wer in den Winterurlaub fährt, sollte sich daher vorab informieren.

Autofahrer montieren die Ketten auf den Rädern der Antriebsachse, erklärt die Prüforganisation Dekra. Bei Autos mit Frontantrieb kommen sie auf die Vorderräder. Bei Heckantrieb gehören sie auf die der Hinterachse. Meist müssen die Ketten bei Allradautos auch an die Vorderachse. Maßgeblich sind die Angaben des Autoherstellers. Die Montage üben Autofahrer am besten vorher zu Hause unter trockenen Bedingungen. Dann dürfte das Aufziehen vor Ort besser klappen, wenn Schnee und Kälte die Bedingungen erschweren.