Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 19.09.2016

Kann man Vokabeln tatsächlich im Schlaf lernen?

Gedächtnisbildung

Kann man Vokabeln tatsächlich im Schlaf lernen?

Lernen im Schlaf? Das klingt nach der Erfüllung eines alten Schülertraums. Tatsächlich fördert Schlaf die Gedächtnisleistung. Wie weit aber reicht dieser positive Effekt? Lässt er sich beeinflussen? Mehr

Samstag, 17.09.2016

Sind smarte Textilien die Kleidung der Zukunft?

Technologie

Sind smarte Textilien die Kleidung der Zukunft?

Forscher arbeiten an intelligenter Technologie, die man anziehen kann. So soll ein Shirt mittels Sensoren die Bewegung seines Trägers berechnen. Doch warum soll man diese Kleidung kaufen? Mehr


Ein Aufzug in den Himmel

Junge Wissenschaftler bauen Modelle für Weltraumlift. Mehr


HINTERGRUND: Info

HINTERGRUND: Info

LED-Leuchten im Kleid Mode muss nicht nur nützlich sein, und das gilt auch für smarte Textilien. Denn was sollte schon ein Cocktailkleid nützen, dass mit Leuchtdioden (LED) versehen ist? Auf alle Fälle, meint die Firma Covestro, eine Tochter ... Mehr

Samstag, 10.09.2016

Mehr Blattwachstum auf der Erde – wegen mehr Kohlendioxids

Grüner Planet

Mehr Blattwachstum auf der Erde – wegen mehr Kohlendioxids

Blauer Planet ganz grün: Die Erde ist deutlich grüner geworden, berichten Wissenschaftler. Die Hauptursache sehen sie darin, dass der Kohlendioxidgehalt der Luft zugenommen hat. Mehr


Natur, vom Menschen geschaffen

Natur, vom Menschen geschaffen

Der Biologe Bruno Kremer bietet unterschiedliche Einblicke in Geschichte und Gegenwart von Wiese und Weide. Mehr


Mährobotor gefährden Igel

Mährobotor gefährden Igel

Naturschützer warnen. Mehr

Donnerstag, 08.09.2016

Rund eine Million hat große Lese- und Schreibprobleme

Weltalphabetisierungstag

Rund eine Million hat große Lese- und Schreibprobleme

Noch immer kann im Südwesten rund eine Million Erwachsener nicht richtig lesen und schreiben. An elf Standorten fördert das Land funktionale Analphabeten über ihre Betriebe. Mehr


Verkehrsminister Hermann will Eltern-Taxis eindämmen

Schulweg

Verkehrsminister Hermann will Eltern-Taxis eindämmen

Viele Schüler lassen sich von Mama oder Papa zur Schule kutschieren. Das ist bequem, sorgt aber auch für Probleme. Das Land will nun erreichen, dass Kinder eigenständiger zur Schule kommen. Mehr

Montag, 05.09.2016

Rausch vor der Kamera: Warum ein Freiburger Forscher ein Drogen-Experiment begleitet

Interview

Rausch vor der Kamera: Warum ein Freiburger Forscher ein Drogen-Experiment begleitet

LSD, Ecstasy, K.o.-Tropfen: Für eine Fernsehsendung testet Schauspieler Jenke von Wilmsdorff Drogen. Der Freiburger Toxikologe Volker Auwärter hat das Experiment überwacht. Mehr

Samstag, 03.09.2016

Musikalität punktet - bei Menschen und Tieren

Forschung

Musikalität punktet - bei Menschen und Tieren

Sangeskunst und Taktgefühl machen mögliche Partner attraktiv – nicht nur bei den Menschen. Es gibt viele Tiere mit einem Sinn für Melodien und Rhythmen. Mehr


Krebs erzeugt Superkleber

Entdeckung am Nordseestrand. Mehr


HINTERGRUND

Bach oder Strawinski? Einige Tierarten zeigen ein erstaunliches Verständnis für Eigenheiten unterschiedlicher Musikrichtungen. So haben Debra Porter und Allen Neuringer vom Reed College in Oregon schon in den 1980er Jahren Tauben beigebracht, ... Mehr

Dienstag, 30.08.2016

Brexit macht Zusammenarbeit von Forschern komplizierter

Globaler Wettbewerb

Brexit macht Zusammenarbeit von Forschern komplizierter

Die Briten sind die Lokomotive der europäischen Forschung. Deshalb ist der Brexit-Beschluss auch für deutsche Studierende und Forscher eine schlechte Nachricht. Mehr

Samstag, 27.08.2016

Bisphenol in Kunststoffen kann krank machen

Industrie

Bisphenol in Kunststoffen kann krank machen

Bisphenol gilt als gesundheitsgefährdend – aber die Industrie hat große Probleme, andere Kunststoffe zu finden. In Babyflaschen ist der Einsatz verboten. Eine trügerische Sicherheit. Mehr


Im Schlaf wird aufgeräumt

Was das Gehirn nachts macht. Mehr

Montag, 22.08.2016

Interview über 20 Jahre Rechtschreibreform

Interview über 20 Jahre Rechtschreibreform

BZ-INTERVIEW mit dem Sprachwissenschaftler Ludwig Eichinger über 20 Jahre Rechtschreibreform. Mehr


Stillleben mit Tunfisch

Was die neue Rechtschreibung alles verändert hat: Einige Beispiele für häufige oder kontrovers diskutierte Zweifelsfälle. Mehr

Samstag, 20.08.2016

Warum schauen ältere Sonnenblumen nach Osten?

Pflanzen

Warum schauen ältere Sonnenblumen nach Osten?

Die Sonnenblume hat einen triftigen Grund, mit ihrer Drehung möglichst viele Sonnenstrahlen einzufangen: Dieses Licht liefert fast jeder Pflanze die gesamte Energie fürs Wachsen. Mehr


Chinas Sintflut ist kein Mythos

Katastrophe vor 4000 Jahren. Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Der große Sortierrest

Werden alle Verpackungen im gelben Sack recycelt? "Die meisten Verpackungen, die im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne gesammelt werden, also zum Beispiel Verpackungen aus Kunststoffen, Aluminium, Weißblech oder Getränkekartons, werden in ... Mehr


Wer überlebt die Stadt?

Wer überlebt die Stadt?

In Bayern suchen Forscher nach Bäumen, die mit den harten Klimabedingungen im urbanen Umfeld besser klarkommen als heimische Arten /. Mehr


HINTERGRUND

Sonnenblumen Was Laien Sonnenblumen nennen, stellt für Biologen eine ganze Pflanzengattung dar. Deren 67 Arten kamen in der Natur ursprünglich nur in Nordamerika vor, auch wenn sie heute weltweit verbreitet sind. Die Ureinwohner bauten die ... Mehr

Samstag, 13.08.2016

Gletschereis wird in der Antarktis eingelagert

Informationsquelle

Gletschereis wird in der Antarktis eingelagert

Aus Gletschern in aller Welt entnommene Eisproben sollen am Südpol für künftige Forschungen sicher gelagert werden. Denn die Eisschichten der Gletscher sind wahre Klima-Archive. Mehr


Roland Neuber von der Forschungsstation auf Spitzbergen

Interview

Roland Neuber von der Forschungsstation auf Spitzbergen

INTERVIEW mit Roland Neuber von der Forschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts auf Spitzbergen, die seit 25 Jahren besteht. Mehr