Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

Social Network

YouTube-Channels mit Google+ Account erstellen

Nutzer des sozialen Netzwerks Google+ können ab sofort mit wenigen Klicks Channels auf dem Videoportal YouTube anlegen.

  1. YouTube-Channels mit Google+ Account erstellen (c) google.de Foto: IDG

Google arbeitet kontinuierlich an neuen Funktionen für sein soziales Netzwerk Google+. Wer bereits über einen eigenen Kanal auf dem Videoportal YouTube verfügt, dürfte vom neuesten Feature jedoch eher wenig haben. Denn ab sofort können Nutzer des Facekook-Konkurrenten mit wenigen Klicks einen Channel auf YouTube mit ihrem auf Google+ verwendeten Namen erstellen und dort Videos hochladen, anschauen und kommentieren.Dieser Schritt wurde bereits lange erwartet, schließlich gehört auch das bekannte Video-Portal seit 2006 zum Unternehmensnetzwerk von Google. Standardmäßig werden Google+-Nutzer jedoch dazu angehalten, auch auf dem neu erstellten YouTube-Kanal ihren realen Namen zu verwenden. Wahlweise können jedoch auch Pseudonyme genutzt werden, um bei Kommentaren auf YouTube die eigene Identität geheim zu halten.

Werbung

Facebook für Erwachsene: So klappt der Umstieg auf Google+Google verspricht für die Zukunft noch weitere Möglichkeiten aus der Verbindung von Google+ und YouTube. Noch lässt das Unternehmen jedoch offen, welche Funktionen aus dem sozialen Netzwerk in das Video-Portal übernommen werden sollen.

© IDG / In Zusammenarbeit mit pcwelt.de

Autor: Michael Söldner