TIPP IN KÜRZE

dpa

Von dpa

Sa, 25. August 2018

Wirtschaft

ELEKTRORAMSCH

CE-Zeichen bietet Schutz

Um gefährlichen Ramsch von Qualitätsprodukten zu unterscheiden, hilft ein genauer Blick auf die Kennzeichnung. Die Bundesnetzagentur rät, auf das CE-Kennzeichen zu achten. Es ist eine Erklärung des Herstellers, dass ein Gerät den in Europa gültigen Normen entspricht und nicht etwa überhitzt oder den Funkverkehr sowie den TV-Empfang stört. Eine Garantie ist das allerdings nicht, sagt Sprecher Fiete Wulff, eher ein Warnsignal. Fehlt es nämlich, sollte man die Finger von einem Produkt lassen. Weitere Hinweise sind Siegel wie "Geprüfte Sicherheit" (GS) oder eine brauchbare Anleitung in deutscher Sprache. Wulff rät außerdem, Geräte vor dem Kauf möglichst gut in Augenschein zu nehmen. Wie ist die Verarbeitung, liegen vielleicht Kontakte frei? Sind Stecker locker oder von geringer Qualität?