Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 23.01.2017

Im Internet wird gemeinsames Abmagern zum Wohlfühlkult

Essstörungen

Im Internet wird gemeinsames Abmagern zum Wohlfühlkult

Ana steht für Anorexie. In vielen Internetforen und sozialen Netzwerken ist "Pro Ana" zum hippen Lifestyle geworden: Junge Menschen wollen sich gemeinsam krank hungern. Mehr


"In den Communitys ist man unter Seinesgleichen"

"In den Communitys ist man unter Seinesgleichen"

BZ-INTERVIEW Der Psychiater Christian Fleischhaker darüber, wie soziale Netzwerke den Hungerkult unter Jugendlichen fördern. Mehr


MOMENT MAL!: Kein Fall für Frau Benker

Die Sache mit den Schnürsenkeln

MOMENT MAL!: Kein Fall für Frau Benker

"Bei mir klappt alles wie am Schnürchen", prahlte Frau Benker immer gegenüber meiner Mutter. Was diese ärgerte. Als ob immer alles klappen würde! Nicht mal die Sache mit dem Schnürchen. Ich jedenfalls soll ein ganzes Stück gebraucht haben mit dem ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Sucht nach Perfektion Den exakten Zeitpunkt, als die Diät zur Sucht wird, kann Birte Jensen nicht bestimmen. Plötzlich steckt die 16-Jährige mittendrin, wirft ihr Pausenbrot in den Mülleimer, fährt auch bei Eiseskälte Fahrrad und flippt fast ... Mehr

Montag, 16.01.2017

Mehrheit will die Ehe für alle

Umfrage zur Gleichstellung von Schwulen und Lesben . Mehr


MOMENT MAL: Neidisch auf den Hamster

Mein Winterblues

MOMENT MAL: Neidisch auf den Hamster

Ich wollt' ich wär' ein ... - nein, kein Huhn. Um diese Jahreszeit wünsche ich mir sehnlich, eine Fledermaus zu sein, oder ein Hamster. Diese beneidenswerten Tiere dürfen nämlich in den Winterschlaf sinken. Sie setzen, so erklärt es der Nabu, ... Mehr

Sonntag, 15.01.2017

Warum rasten Menschen hinterm Steuer so oft aus?

Verkehrspsychologie

Warum rasten Menschen hinterm Steuer so oft aus?

Auf unseren Straßen herrscht Frust: Lichthupen, Drängeln, tätliche Angriffe. Warum rasten sogar besonnene Menschen hinterm Steuer oft aus? Verkehrspsychologen suchen nach Antworten. Mehr

Montag, 09.01.2017

Wie Kleinkinder lernen, die Welt zu verstehen

Erziehung

Wie Kleinkinder lernen, die Welt zu verstehen

Kinder sind neugierig auf alles, womit sie etwas machen können – und erfahren dabei viel über sich selbst. Die Alltagsdinge helfen ihnen dabei, die Welt zu verstehen. Mehr


"In Alternativen denken zu können, ist innovativ"

"In Alternativen denken zu können, ist innovativ"

BZ-INTERVIEW mit der Kulturwissenschaftlerin Donata Elschenbroich über die Bedeutung von Alltagsgegenständen für Kinder. Mehr


Nur müde – oder schon krank?

Wie man Burn-out erkennt. Mehr


Die lieben Pyromanen

Moment mal!

Die lieben Pyromanen

Neujahrsnacht. Die anderen Eltern sitzen längst wieder bei Sekt und Salzgebäck im Warmen. Aber einer muss ja die Stellung halten und den drei neunjährigen Pyromanen Feuer geben, damit sie testen können, wie ein Böller klingt, wenn er nicht ... Mehr

Montag, 02.01.2017

Warum Forscher glauben, dass Licht und Wärme glücklich machen

Psychologie

Warum Forscher glauben, dass Licht und Wärme glücklich machen

Wissenschafter glauben: Glück und Wärme bilden in unserer Psyche ein unzertrennliches Paar /. Mehr


Einführung der Schaltwochen

Moment mal

Einführung der Schaltwochen

Haben Sie sie bemerkt - die Schaltsekunde, die an Silvester um Mitternacht eingefügt wurde, damit wir in Zukunft mit unserem Kalender nicht dem Lauf der Sonne hinterherhecheln müssen? Ich frage mich allerdings, ob da in den vergangenen ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Wild und Wiesen Am Anfang stand der - durchaus verständliche - Wunsch nach mehr Privatsphäre. Die vierfache Hundebesitzerin Katharina von der Leyen lebte damals in Berlin und hatte es gründlich satt, ständig "angesprochen, belehrt, befragt, ... Mehr

Dienstag, 27.12.2016

Wie zwei Frauen mit ihrer Hellsichtigkeit umgehen

Mystik

Wie zwei Frauen mit ihrer Hellsichtigkeit umgehen

Zwischen Antizipationsvermögen und Mystik: Hellsichtigkeit ist eine Grenzerfahrung. Zwei Frauen erzählen von ihren Erfahrungen und den Schwierigkeiten, damit zurecht zu kommen. Mehr


Wie sollte man mit paranormalen Phänomenen umgehen?

BZ-Interview

Wie sollte man mit paranormalen Phänomenen umgehen?

BZ-INTERVIEW mit Walter von Lucadou, der als Deutschlands bekanntester Spukforscher und Parapsychologe gilt. Mehr


Böse Aussichten: Das neue Jahr wird echt hart

Moment mal

Böse Aussichten: Das neue Jahr wird echt hart

Puh, geschafft! Weihnachten ist passé, jetzt nur noch die obligatorische Jahresendzeitfeier überstehen und dieses entsetzlich deprimierende 2016 ist endlich Geschichte. Aus, Schluss, vorbei. Ja gut, gleich nach dem Jahreswechsel sind mal wieder ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Bekömmlicher als Käsefondue Nein, man muss sie nicht mögen, diese nebulösen, sattgegessenen "Tage zwischen den Jahren" - wie die Zeit von Weihnachten bis Neujahr gemeinhin genannt wird. Wirklich nicht. Wer keine Lust hat auf stundenlanges ... Mehr

Montag, 19.12.2016

Warum nicht nur Kinder an ihrem Teddy hängen

Kuscheltier

Warum nicht nur Kinder an ihrem Teddy hängen

Ein Plüschtier kann das Bedürfnis nach Nähe und Zärtlichkeit befriedigen – auch bei Erwachsenen /. Mehr


An wenig Zucker kann der Gaumen sich gewöhnen

Kalorien

An wenig Zucker kann der Gaumen sich gewöhnen

Wer sich kalorienarm ernähren will, muss in der Weihnachtszeit nicht auf Plätzchen verzichten. Sie sollten aber wenig Zucker enthalten. Damit sie dann noch schmecken, können Figurbewusste ihren Geschmack für Süßes sensibilisieren, rät Christina ... Mehr


MOMENT MAL: Warten auf Atmosphäre

Weltpolitik und Weihnachten

MOMENT MAL: Warten auf Atmosphäre

Der Adventskranz steht auf dem Küchentisch. Sterne kleben am Fenster. Plätzchen wurden auch schon gebacken. Wir geben uns Mühe. Ehrlich. Und trotzdem scheint Weihnachten dieses Jahr vor unserer Wohnungstür haltzumachen. Atmosphärisch kommt ... Mehr

Mittwoch, 14.12.2016

Welche Vollmachten für den Betreuungsfall?

BZ-Gastbeitrag

Welche Vollmachten für den Betreuungsfall?

Wie wird man zum Betreuungsfall? Was muss man beachten, um selbstbestimmt zu bleiben, wenn man seine eigenen Angelegenheiten selbst nicht mehr erledigen kann? Mehr


Wenn Senioren die Koffer packen

Offraodtraining statt Butterfahrt. Mehr

Montag, 12.12.2016

Familiengeheimnisse können über Generationen belasten

Psychologie

Familiengeheimnisse können über Generationen belasten

Familiengeheimnisse werden oft gewahrt, um Angehörige zu schützen – doch Ungesagtes kann enorme psychische Wirkungen haben. Warum ist es so schwer, mit einem Geheimnis zu leben? Mehr


Warum nicht mal Zeit schenken

Ein Trend gegen den Konsum. Mehr