Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 14.10.2013

"Entspannung ist der Königsweg in den Schlaf"

"Entspannung ist der Königsweg in den Schlaf"

BZ-INTERVIEW mit dem Schlafforscher Jürgen Zulley über die gefühlte und die tatsächliche Schlafqualität . Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Schreckliche Kindheit Ihr Leben als Pflegemutter von 18 Kindern hat Irmtraut Margarete Anstätt in dem Buch "Missbraucht - aber nicht zerbrochen" beschrieben. Die seit vielen Jahren im Kaiserstuhl lebende Autorin hatte sich nach einer ... Mehr

Montag, 07.10.2013

Überbehütete Kinder – übermotivierte Eltern

Erziehung

Überbehütete Kinder – übermotivierte Eltern

Helikoptereltern: Sie kreisen über ihren Kinder und bewachen sie. Selbstständige Entwicklung? Fehlanzeige. Ein Sachbuch hat die Diskussion über das Phänomen in Deutschland entfacht. Mehr


Konkret, knackig, ehrlich

Konkret, knackig, ehrlich

Möglichst witzig oder detailgetreu? Den Fragebogen einer Online-Singlebörse auszufüllen, stellt viele vor eine Herausforderung. Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Leben mit Hartz-IV Den Anstoß zu dem vorliegenden Buch gab "eine Verlegenheitslösung". Undine Zimmer wurde beim Zeit-Magazin-Praktikum nach Themenvorschlägen gefragt - und nannte ihre langzeitarbeitslosen Eltern. Dass die Redaktion das Thema ... Mehr

Montag, 30.09.2013

Männer haben genug vom Gejammer über fehlende Gleichberechtigung

Allensbach-Studie

Männer haben genug vom Gejammer über fehlende Gleichberechtigung

Bindungs- und bügelunfähig: Männer rücken verstärkt in den Fokus von Forschern – gerne als überforderte Spezies. Nun zeigt eine Allensbach-Studie: 64 Prozent reicht es mit der Gleichberechtigung. Mehr



INFO: Inge jens

Inge Jens wurde am 11. Februar 1927 in Hamburg geboren. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Pädagogik und promovierte 1954 über die expressionistische Novelle. Sie arbeitete für Rundfunk und Verlage und betreute die Tagebücher Thomas Manns. ... Mehr


KALENDER

KALENDER

Mensch und Demenz Er kann nicht nur Hühner, er kann auch Demenz: Zum zweiten Mal legt der Cartoonist Peter Gaymann mit seinem "Postkartenkalender Demensch 2014" eine Sammlung von Karikaturen vor, in denen er die Situationskomik auf den Punkt ... Mehr

Sonntag, 29.09.2013

Inge Jens über den Tod ihres Mannes: Er starb friedlich

Interview

Inge Jens über den Tod ihres Mannes: Er starb friedlich

Am 9. Juni starb Walter Jens, einer der führenden deutschen Intellektuellen der Nachkriegszeit. 2008 hatte seine Frau Inge Jens, seine Demenzerkrankung öffentlich gemacht. Ein Interview. Mehr

Montag, 23.09.2013

Tuchfühlung unerwünscht

Tuchfühlung unerwünscht

Das Fachgebiet der Proxemik untersucht die vier Zonen, die die Distanz zwischen Menschen festlegen. Mehr


"Immer machst Du das falsch!"

Den richtigen Ton für ein negatives Feedback zu finden, ist nicht leicht / Konstruktiv Kritik zu üben, lässt sich jedoch lernen. Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Gefährliche und ungefährliche Plätze Viele Menschen stellen ihr Bett unbewusst möglichst weit weg von der Schlafzimmertür auf. So gewännen sie Zeit zur Gegenwehr, wenn einmal Räuber eindringen würden. Eltern, die den Raum mit ihren Kindern ... Mehr

Montag, 16.09.2013

Lässig Älterwerden: Buchautor Braun über Campino & Co.

BZ-Interview

Lässig Älterwerden: Buchautor Braun über Campino & Co.

Der Journalist und Autor Harald Braun hat mit leichter Feder und viel Witz ein Buch über das Altern geschrieben. Die BZ sprach mit ihm über authentisches Älterwerden, Campino und Madonna. Mehr


Pizza-Party gestrichen

Pizza-Party gestrichen

Dara-Lynn Weiss hat ihre siebenjährige Tochter auf Diät gesetzt – und darüber geschrieben. Mehr


Maniküre im Abteil

Moment mal!

Maniküre im Abteil

Von Maikka Kost. Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Geschichten im Abteil Ob in Tram oder Schnellzug - wie vielen Menschen begegnen wir auf unseren Fahrten mit der Bahn? Wie viele unerzählte und doch erzählenswerte Geschichten stecken hinter jeder Person, die im Abteil neben uns sitzt, mit uns ... Mehr


ZUR PERSON: Harald Braun

Der Journalist Harald Braun (Jahrgang 1960) wurde als festangestelltes Alphatier in Lifestyle-Magazinen (Stellvertretender Chefredakteur bei Allegra und Textchef bei Park Avenue) nicht glücklich. Als freiberuflicher Autor von Sachbüchern und ... Mehr

Montag, 09.09.2013

"Inklusion ist der Normalfall"

"Inklusion ist der Normalfall"

BZ-INTERVIEW mit Rainer Schmidt über die Kunst des Zusammenlebens von sehr verschiedenen Menschen. Mehr


Doktorspiele sind normal

Doktorspiele sind normal

Eingreifen nicht gleich nötig. Mehr



SPORTLER UND PFARRER

Rainer Schmidt wurde am 18. Februar 1965 in Gaderoth bei Gummersbach geboren. Die Ursache für seine Behinderung war lange unklar; Schmidt selbst geht vom Femur-Fibula-Ulna-Syndrom aus. Mit zwölf Jahren begann er, Tischtennis zu spielen und trat ... Mehr