BZ-Card-Reise

Begeben Sie sich auf einen BZ-Ausflug auf den Spuren von Kirchen, Klöstern und Konzil an den malerischen Bodensee.

sth

Von sth

Mo, 10. September 2018 um 00:00 Uhr

BZCard Leserfahrten

Sie erleben Führungen über die zum Unesco-Welterbe gehörende Klosterinsel Reichenau sowie eine thematische Konzilführung durch Konstanz, bei der Sie in die spannende Geschichte des größten Kongresses des Mittelalters eintauchen.

Anlässlich des 600-jährigen Konziljubiläums, welches vor Kurzem mit der großen Abschlussveranstaltung "Fest für Europa" endete, begeben Sie sich am 30. Oktober 2018 (Dienstag) auf einen interessanten BZ-Ausflug auf den Spuren von Kirchen, Klöstern und Konzil an den malerischen Bodensee. Sie erleben Führungen über die zum Unesco-Welterbe gehörende Klosterinsel Reichenau sowie eine thematische Konzilführung durch Konstanz, bei der Sie in die spannende Geschichte des größten Kongresses des Mittelalters eintauchen. Beim Konstanzer Konzil von 1414 bis 1418 fand die bisher einzige Papstwahl auf deutschem Boden statt.

Ihr Ausflugstag beginnt mit der Anreise an den Bodensee, wo Sie an der Imperia-Statue des Bildhauers Peter Lenk zu einer zweistündigen Konzilführung empfangen werden. Lassen Sie sich an den vielen Originalschauplätzen in das 15. Jahrhundert hineinversetzen und erfahren Sie, warum sich die Kirchenführung auf Betreiben des römisch-deutschen Königs Sigismund in Konstanz versammelte: Gleich drei Päpste nahmen für sich in Anspruch, Stellvertreter Gottes auf Erden zu sein. Erst die Papstwahl im Konstanzer Konzilgebäude 1417 – das bislang einzige Konklave nördlich der Alpen – beendete die Spaltung des Abendlandes. Bereits 1415 beziehungsweise 1416 hatte das Konzil den Reformator Jan Hus und seinen Mitstreiter Hieronymus von Prag auf dem Scheiterhaufen hinrichten lassen.

Nach der Führung stärken Sie sich im Konzilrestaurant bei einem gemeinsamen Mittagessen und haben im Anschluss Freizeit, um Konstanz und den Bodensee eigenständig zu erkunden. Zum Abschluss des Ausflugstages fahren Sie auf die nahegelegene Klosterinsel Reichenau, die 2000 als herausragende Kulturlandschaft in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen wurde. Entdecken Sie die Klosterinsel, deren gut erhaltene Kirchen anschauliche Beispiele der klösterlichen Architektur vom 9. bis 11. Jahrhundert bieten. Eine Rundfahrt führt Sie zum Aussichtspunkt Hochwart. Sie erhalten Informationen zu Geschichte, Gemüseanbau, Weinbau und Fischerei. Bei einer Führung im Münster St. Maria und Markus – von ihrem Ursprung die älteste Kirche der Insel – besichtigen Sie die Schatzkammer und erfahren Spannendes zu den zahlreichen Reliquienschreinen und Kultgegenständen. Dieser Ausflugstag an den Bodensee kostet mit BZ-Card 74,90 Euro pro Person (regulärer Preis: 84,90 Euro), inklusive aller Führungen und Eintritte, Mittagessen, Fahrt im Komfortbus ab/bis Konzerthaus Freiburg, Bahnhof Himmelreich und Badeparadies Titisee sowie der Begleitung durch eine BZ-Gastgeberin.
Buchung und Beratung: bei unserem Partner "chrono tours" unter der gebührenfreien Telefonnummer Tel. 0800/222422440 oder per E-Mail an: BZ@chrono-tours.de (Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr). Alle Angebote sind buchbar, solange Plätze verfügbar sind. Veranstalter: chrono tours GmbH, Sülzburgstraße 104–106, 50937 Köln